Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 06/08

Focus MC-2 E

Focus Enhancements hat seinen DV/SDI-zu-Analog-MediaConverter MC-2 E um eine Reihe von Funktionen ergänzt.

Focus MC-2 E

Focus MC-2 E


Dazu zählen erweiterte Zeitcodefunktionen, transparente VBI-Zeilen, OSD-Anzeige von Zeitcode und Audiopegel (2-Kanal) und der Frame-Sync-Modus. Außerdem bietet der neue MC-2 E die Möglichkeit, ein WSS-Signal (4:3 bzw. 16:9) zu erzeugen. Bei den Konvertierungen werden die Berechnungen von einem neuen Zehn-Bit-Signalprozessor vorgenommen. Alle Audioausgänge sind beim MC-2 E gleichzeitig verfügbar. Der MC-2 E ist mit SDI- und AES/EBU-Eingang und Ausgängen ausgestattet und unterstützt DV, CV, Y/C, YUV sowie SDI. Als Ergänzung zu Systemen wie AVID Xpress DV, Pinnacle Liquid, Apple Final Cut oder Adobe Premiere kann der Konverter Videomaterial über Firewire aus beliebigen Quellen auf einen Laptop oder PC kopieren. Dadurch kann Video- oder Audiomaterial ortsunabhängig editiert werden, bevor das endgültig editierte Videomaterial zurück in ein beliebiges Bandformat übertragen wird. Darüber fingiert der MC-2 E auch als Audio-Signal-Konverter. Er bietet Audioanschlüsse für symmetrisches und unsymmetrisches Stereo, AES/EBU und DV/SDI mit embedded Audio. Der Audioeingang kann unabhängig vom ausgesuchten Video-Signal gewählt werden. Der MC-2 E ist daher als SDI-Audio-Embedder oder De-Embedder nutzbar. Für den Einsatz im Broadcast-Umfeld bietet er einen Full-Frame-Timebase-Corrector und einen Genlock-Eingang. Daneben ist der MC-2 E auch in den Bereichen Unternehmens-TV, Industrie-Produktion, Ausbildung und Training, Events und Unterhaltung geeignet. U.a. nutzen die Fernsehsender RTL, SWR, ZDF, MTV Europe, Reuters, Sky, News oder auch Sony den MC-2 E beziehungsweise seinen Vorgänger. Das Firmware-Update ist für 40 Euro netto erhältlich. Der MediaConverter MC-2 E kostet 1445 Euro Liste. www.focusinfo.com.



<< zurück