Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 08-09/13

MTS-Neuheiten

Auf der diesjährigen Showtech hat die MovieTech-Gruppe mit ihrer Tochter MTS Media Technical System einige neue Produkte vom Equipment für Fotostudios und kleine Theaterbühnen bis hin zu Schwerlastteleskopen für Groß-Studios vorgestellt.


Der neue Motorzug »Compact« kann dank seiner schmalen Bauart und geringem Eigengewicht auch als Umrüstsatz für Handkonterzüge unter Beibehaltung der Ablaufrollen eingesetzt werden. Mit 350 kg Traglast bewegt er auch größeres Gewicht problemlos mit bis zu 10m Hub und kann zudem als Punktzug genutzt werden. Da er über 12 Seile verfügt, ist er besonders für die Bewegung der Kulisse im Theater geeignet. Je nach Bedarf rüstest MTS den Motorzug gemäß Sil1 - Sil3 aus. Technische Daten: Ausführung: DIN 56950 BGV C1; Tragmittel: 6 mm Drahtseil, max. 12 Seile; Hub: 10 m Standard, mehr auf Anfrage; Hubgeschwindigkeit: max. 1m/s; Beschleunigung: max. 1m/s²; Motorleistung: 4,5 kW; Nutzlast (je nach Ausführung): 350/ 500/ 750 kg; Eigengewicht: ca. 160 kg; Größe (je nach Ausführung); 930/ 715/ 230 mm.

Der Pantograph SZE 45 ist der bislang leichteste und günstigste Motorpantograph von MTS. Mit einer Traglast von 30 kg und einer Hubleistung von 6 m ist er den Standardanforderungen im Studio oder Theater trotzdem gewachsen. Auf Anfrage ist er auch als manuelle Version für Stangenbedienung erhältlich. Ausführung: DIN 15560 BGV C1; Tragmittel: 2 x 3,2 mm Drahtseil; Hub: 6 m, Traglast: 40 kg; Eigengewicht: ca. 28 kg.

Das Teleskop TLM 165S trägt 120 kg und verfügt über einen Hub von 16,5m. Es ist daher das ideale Gerät für sehr große und hohe Studios. Ausführung: DIN 15560 BGV C1, Tragmittel: 2 x 3,55 mm Drahtseil; Hub: 16,5 m; Traglast: 120 kg, Eigengewicht: ca. 100 kg; Einbauhöhe: ca. 3,2 m; Kabelkorb vorhanden, Kabel und Anschlussgarnituren auf Anfrage.

Eine Neuheit steckt auch im Teleskop TLP 40K: es verfügt über eine Stahlkette, die einfach in einem Kettensack aufgeräumt wird. Dies mindert den Wartungsaufwand und die Störanfälligkeit erheblich und steigert die Traglast. Dank des hochwertigen Tubus konnte das Verdrehungsspiel auf ein Minimum von zwei Grad reduziert werden. Ausführung: DIN 15560 BGV C1; Tragmittel: Stahlkette; Hub: Standard 8 m; Traglast: 35 kg, Eigengewicht: ca. 30 kg; Einbauhöhe: ca. 0,9 m, Kabelkorb vorhanden, Kabel und Anschlussgarnituren auf Anfrage, motorische Bedienung auf Anfrage. www.movietech.de, www.mts-germany.com, www.lastro.de



<< zurück