Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 08-09/13

Zubehör für Canon PL 14,5-60 mm

Das neue PL-Zoomobjektiv 14,5-60 mm verspricht, ein weiterer großer Erfolg für Canon zu werden.


Chrosziel hat es mit allen relevanten Zubehörkombinationen getestet. Die 136 mm Außendurchmesser des Objektivs legen die Verwendung von einer dieser vier Chrosziel-MatteBoxen nahe: Die MatteBox 602 mit vier Filterbühnen für 6.6 x 6.6' Filtergröße, die etwas kompaktere MatteBox 840 mit bis zu drei Filterbühnen für 5.65' x 5.65' große Filter, die leichte Standard-MatteBox 805 und die kompakte MatteBox 415. Der Lichtschutzring 410-58 reduziert die Abschlussöffnungen der MatteBoxen von 142,5 mm auf den Objektivdurchmesser von 136 mm. Sämtliche Filterbühnen lassen sich ohne Vignettierung uneingeschränkt drehen. Der Stützanschluss des Objektivs ist auf 19mm-Rohre ausgerichtet. Hier bieten sich die MB 805 und 840 in den Versionen 805-04 bzw. 840-01R mit zwei Filterbühnen an.

Die kompakte Weitwinkel-MB 415 benötigt zusätzlich den Adapter 401-10 zur Anpassung der 15mm-Rohrklemmung. Als Basis empfiehlt sich die die Verschiebeplatte DigiCine 401-F235 mit 19mm-Stahl- oder Kohlefaserrohren. Sie passt direkt für die Sony Kameras F35 und F65, für alle anderen sind Adapter erhältlich. Viele Chrosziel-Leichtstützen für 15-Millimeter-Rohre fungieren gleichzeitig als Adapter. Geeignete Objektivstützen sind sowohl die klassische 401-25 als auch die neue universelle 401-37. Zum Schärfenziehen bietet sich die Kombination aus StudioRig Cine mit dem Antriebsrad 201-23 an, bei der man für den gesamten Verstellbereich am Handrad 450° dreht. Chrosziel GmbH, 85551 Heimstetten, Fon 089 901 091-0, info@chrosziel.de, www.chrosziel.de



<< zurück