Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 04-05/17

P+S KOWA Anamorphic Evolution

P+S Technik, Spezialist für Vintage-Optiken, hat eine Neuauflage der KOWA-Anamorphoten angekündigt.


Die KOWA Anamorphic Evolution von P+S Technik basieren auf dem originalen Objektivdesign und dem P+S-Rehousing. Die KOWA-Anamorphoten wurden bis in die 1970er Jahre produziert. Normalerweise gibt es nur vier verschiedene Brennweiten: 40 mm, 50 mm, 75 mm und 100 mm. Aufgrund hoher Nachfrage will man ein Weitwinkel und ein Teleobjektiv mit dem anamorphotischen Look und Bokeh der originalen Vintage-Objektive entwickeln, die dann den Zusatz »Evolution« tragen. Das optische Design der Evolution-Objektive basiert auf den Originalen und dem Prinzip der Frontanamorphoten. Sie weisen einen geringen Kontrast auf, erzeugen warme Bilder und leichte Flares.

Die Objektive kommen in einem kompakten, leichten Gehäuse mit einer kurvengetriebenen Innenfokussierung. Der Fokuszugwinkel hat sich im Vergleich zum Original auf 200° Grad verdoppelt, der Blendenring kann um 100° gedreht werden. Die Position der Zahnringe (Modul 0.8) bleibt über den ganzen Satz hinweg gleich. Der 80mm-Frontdurchmesser ermöglicht die Nutzung einer Standard-Mattebox, das 77mm-Filtergewinde die Nutzung von Einschraubfiltern. Die Evolution-Objektive können mit einem IMS-Wechselmount, Standard-PL oder optional einem EF- oder E-Mount ausgestattet werden. P+S Technik GmbH, Tel. 089 4509 8230, sales@pstechnik.de, www.pstechnik.de/shop



<< zurück