Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Steadicamp 2018 | Eventbericht    Ausgabe 04-05/18

Stabilizer Lounge

- Anzeige -

Ein Tag für elektronische Stabilisierungssysteme, Supportsysteme und Steadicam. Hans Albrecht Lusznat BVK berichtet vom neuen, offenen Event zum Schluss des Steadicamps.

Larry McConkey (links) mit Karsten Jäger aus Dortmund mit Betz Tools Rig und Wave1 © Hans Albrecht Lusznat

Die Stabilizer Lounge als Abschluss des Steadicamps im Hotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing am Starnberger See © RN

 

Vor 42 Jahren hat die Steadicam die Bildgestaltung revolutioniert. Vor ca. drei Jahren sollte der Hype der elektronischen Stabilisierungen die Steadicam ablösen. Seit dieser Zeit haben sich einige Stabilisierungsgeräte im Markt etablieren können, jedoch ist das Interesse an der Steadicam zur kreativen Bildgestaltung weiterhin enorm hoch. Steadicam ist ein Nischenmarkt geblieben, setzt hohen Investitionsaufwand und Spezialisierungsbereitschaft voraus. Mit seiner Münchner Firma Betz-Tools GmbH ist Christan Betz über die Jahre international zu einem der wichtigen Anlaufpunkte für Steadicam-Operateure in der ganzen Welt geworden. Als Enthusiast der ersten Stunde erkannte Betz das enorme Potential.

Er hat mit seiner Firma ein herstellerunabhängiges Systemhaus aufgebaut und liefert aus eigener Entwicklung wichtige Komponenten für die unterschiedlichen Systeme. Anfang 2018 hat das Betz-Tools-Team den 26. internationalen Steadicamworkshop im Hotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing am Starnberger See ausgerichtet.


<< zurück
- Anzeige -