Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 03/10

Blackmagic UltraScope 1.1

Für die 3Gbit-SDI-Waveform-Karte UltraScope von Blackmagic Design gibt es nun ein Software-Update.

Blackmagic UltraScope 1.1

Blackmagic UltraScope 1.1


Die Version 1.1 bringt eine neue Composite-Waveform-Ansicht, die digital vom SD- oder HD-Eingang synthetisiert wird und Editoren die Überwachung von Videopegeln in einer für sie gewohnten Art und Weise ermöglicht – viele Video-Profis haben die Composite Waveform jahrzehntelang verwendet. Das UltraScope kann Helligkeit, Composite oder beides nebeneinander anzeigen. Dies ist besonders wichtig in der Farbkorrektur: Wenn ein Objekt eine Farbe enthält, können Coloristen über die Composite-Ansicht diese einfacher neutralisieren und einen Ansatzpunkt für Korrekturen finden.
Damit kann die PCI-Karte auf einem 24-Zoll-Monitor in sechs Fenstern RGP und YUV Parade, Helligkeit, das digital synthetisierte Composite-Signal, Luminanz und Composite, Vektorskop, Histogramm, Achtkanal-Audio-Pegel, 2D-Audioskop, das Bild in SD und den HD RP-188/SD VITC-Reader anzeigen.

Die Karte erkennt automatisch SD-, HD- und 3 Gb/s HD-SDI und bietet darüber hinaus BNC-SDI- als auch Glasfaser-Eingänge. Der SDI-Eingang liegt als neu getakteter SDI-Loop-Through sowohl an den optischen und Kupfer-SDI-Ausgängen an. Das Update gibt es kostenlos unter www.blackmagic-design.com



<< zurück