Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    09.08.2017

SoundTrack_Cologne 14: Das komplette Kongress-Programm ist online

Über 45 Programmpunkte umfasst das Kongress-Programm von SoundTrack_Cologne in diesem Sommer – Workshops, Panels und Networking-Veranstaltungen.

 

Vom 23. bis 26. August 2017 präsentiert SoundTrack_Cologne 14, die Veranstaltung zu Musik in Film, TV und Games erfolgreiche Komponisten wie u.a. Hauschka ("Lion – Der lange Weg nach Hause“), Bobby Tahouri ("Rise of the Tomb Raider“), Michael Price ("Sherlock“), Lesley Barber ("Manchester by the Sea“), Petri Alanko ("Quantum Break“), Carly Paradis ("Line of Duty“), Walter Mair ("Der gleiche Himmel“), Jeff Rona ("God of War III“), Gareth Coker ("Ori and the blind Forest“), Bruce Broughton ("Tombstone, Dallas “), Halfdan E ("Borgen“) und Johnny Klimek ("Cloud Atlas“, "Lola rennt“). In Werkstattgesprächen, Panels und Workshops werden sie Einblicke in ihre persönlichen Arbeitsstrukturen und die Gedanken hinter den Kompositionen geben und stehen anschließend für Fragen zur Verfügung.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Music Politics rücken unter anderem Verlegerbeteilligung und Urheberrechte in den Mittelpunkt, Reality Check / Tools präsentiert die Anwendung von Tools for Musicians und die Programmsäule Reality Check / Sync beschäftigt sich mit der Frage wie die Musik in den Film kommt, die nicht vom Komponisten stammt. Dazu gibt es Panels zu Themen wie Team-Komponieren und Sounddesign.

Die Vollakkreditierungen kostenr 100 € und für Studenten 40 €. Tagesakkreditierungen sind für 50 € zu erwerben. Studenten zahlen 30 €. Zu den Akkreditierungen geht es hier.

Das Kongressprogramm findet sich unter www.soundtrackcologne.de/kongress.

Das Filmprogramm kann unter www.seethesound.de abgerufen werden.



<< zurück