Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video
news | Veranstaltungen    13.11.2017

SILBERSALZ - erstes internationales Festival für Wissenschaft und Medien

Vom 28. Juni - 1. Juli 2018 veranstalten Documentary Campus e.V. und die Robert Bosch Stiftung das erste internationale Wissenschaftsfilmfestival SILBERSALZ in Halle/Saale.

 

Durch die Partnerschaft entsteht das erste mehrtägige Publikumsfestival in Deutschland, das gezielt Wissenschaft und Medienbranche aus dem In- und Ausland mit der Öffentlichkeit zu aktuellen Wissenschaftsthemen ins Gespräch bringen möchte.

Dokumentar-, Spiel- und Animationsfilme sowie interaktive Formate erzählen bei SILBERSALZ Geschichten aus der Wissenschaft und sollen die Besucher in die Zukunft schauen lassen. Gesprächsrunden, frei zugängliche Vorträge und Workshops knüpfen an diese Themen an und ermöglichen einen kreativen Austausch zwischen Experten und der Öffentlichkeit. Vor allem junge Menschen sollen bei SILBERSALZ ein auf sie zugeschnittenes Programm finden, das Lust auf Wissenschaft macht und dazu einlädt, Zukunft gemeinsam neu zu denken.

„Wir freuen uns, dass wir mit dieser cross-medialen und interaktiven Plattform neue Wege gehen und mit einem kreativen Team aus den Bereichen Wissenschaft, Medien und Jugend die inhaltliche Gestaltung des Festivals verantworten werden", sagt die Direktorin von Documentary Campus, Donata von Perfall. Zum Team gehören u.a. die Medienexpertin Irem Couchouron, die die künstlerische Gestaltung des Festivals übernehmen wird. Die wissenschaftliche Beratung erfolgt durch Prof. Dr. Antje Boetius, Meeresforscherin und Direktorin des Alfred-Wegner-Instituts in Bremerhaven. Sie ist auch Vorsitzende des Lenkungsausschuss der mit SILBERSALZ kooperierenden Initiative der führenden Wissenschaftsorganisationen in Deutschland, Wissenschaft im Dialog. Zuständig für das Jugendprogramm ist Ilka Bickmann, Vorstand des gemeinnützigen Vereins science2public, der als Partner vor Ort in Halle mit an Bord ist. Der Verein setzt sich seit 2007 für den Dialog zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein.

Der Name des Festivals entstand in Anlehnung an die Entdeckung des Wissenschaftlers Johann Heinrich Schulz, der Anfang des 18. Jahrhunderts in Halle die Lichtempfindlichkeit der Silbersalze fand, die für die frühe Fotografie- und Filmentwicklung genutzt wurden.

Weitere Informationen demnächst unter www.silbersalz-festival.com, www.bosch-stiftung.de/wissenschaft, www.documentary-campus.com 



<< zurück