Technologie und Medienrealisation in Film und Video
BERICHT | LICHT-TECHNOLOGIE    Ausgabe 05/05

Ein neues Licht geht auf

- Anzeige -

Zur Prolight + Sound gab ARRI zusammen mit Philips einen tieferenEinblick in die neue Technologie der Ceramic-Leuchten, die bereits innäherer Zukunft für einige Veränderungen im Lichtbereich sorgen werden.Ruodlieb Neubauer hat einige Informationen zusammengetragen.

Ein neues Licht geht auf

Ein neues Licht geht auf

Was wird von den Kunden in der Beleuchtungstechnik heute am meistengewünscht? Lange Lebensdauer, möglichst wenig Wärme, niedrigere Kosten,leichter zu transportierende Scheinwerfersysteme, leichter Umbau undgleichzeitig mehr Lichtausbeute. Die neue Lampengeneration der CeramicST 250 HR von Philips wurde ursprünglich für Studio-Anwendungenentwickelt und stellt gegenüber den Halogenlampen einen großen Schrittin Richtung dieser Forderungen dar. Die Gas-Entladungslampe erzeugtGlühlicht mit 3200K Farbtemperatur und ist mit 85 lm/W wesentlicheffektiver als Standard-Halogenlampen. Der Lampensockel ist hierkleiner (GZY 9,5), da man es im Vergleich zu Halogenlampen mitniedrigeren Temperaturen und geringeren elektrischen Strömen zu tunhat. Mit 250 W erhält man hier im Verhältnis zu 1000-W-Lampen annähernddie gleiche Lichtausbeute, liegt allerdings bei der Wärme-Entwicklungsignifikant unter den Halogenlampen. Zusätzlich wartet dieCeramic-Lampe bei konstanter Farbtemperatur mit einer Lebensdauer von4000 Stunden auf und erreicht somit eine Steigerung um den Faktor 10.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf