Technologie und Medienrealisation in Film und Video
MESSEBERICHT | MIPTV    Ausgabe 05/05

Nur noch echte Originale

- Anzeige -

Im TV grassiert der Formatklau. Auf der Fernsehmesse MipTV gründetenDeutschlands führende Unterhaltungsproduzenten einen Verein - undgelobten, nicht mehr von einander abzukupfern. Wilfried Urbe berichtetaus Cannes.

Nur noch echte Originale

Nur noch echte Originale

Wie Geächtete mussten sich einige deutsche Fernsehproduzenten imletzten Jahr auf der MipTV, der weltgrößten Messe für Fernsehprogramme,vorgekommen sein: keine Informationen, wann Vorführungen stattfanden,kaum Einladungen anderer Produktionsfirmen - und schon gar kein Zutrittzu den Yachten, auf denen an der Cote dAzur die wichtigsten Geschäftegetätigt werden. Das gab es noch nie, hatte aber einen einfachen Grund:die Angst vorm Formateklau. Und tatsächlich: So viel abgekupfert wie inden letzten drei Jahren wurde selten. Ob »Frauentausch« bzw. »Wifeswap«oder »Hire or fire« bzw. »Big Boss« oder »The Apprentice« bzw.»Dschungelshow« oder »The Farm« bzw. »Die Alm« - die Formate doppelnund dreifachen sich, weil alle vom anderen abgucken. Dass bei derÜbernahme solcher Unterhaltungsformate, wie international üblich, eineLizenzgebühr an die Erfinder bezahlt wird, ist in Deutschlandmittlerweile zur Rarität geworden. Auf der diesjährigen MipTV 2005demonstrierten die deutschen Produzenten Einigkeit - und gründetengleich einen eigenen Verband.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf