Technologie und Medienrealisation in Film und Video





KURZCHECK | APPLE    Ausgabe 07-08/05

Production-Suite heavy

- Anzeige -

Das kiloschwere Komplettpaket »Final Cut Studio« bietet Kinoqualität.PP-Redakteur Bernhard Kling stemmte einen ersten Schnelltest.

Production-Suite heavy

Production-Suite heavy


Zweifelsohne soll ein neuer Name etwas über die Philosophie einesProduktes aussagen: Aus Apple's Programm-Paket »Production Suite« wurde»Final Cut Studio«. Und der Umfang der Begleitliteratur unterstreichtdiesen Eindruck noch, denn weit über die Hälfte der Seiten widmet sichallein der Schnitt-Software. Das heißt, alle anderen Bestandteile sinddahin konzipiert, jener zuzuarbeiten bzw. das Endergebnis für dieDistribution zu exportieren. Beim Arbeiten bestätigt sich diesdeutlich, hoher Integrationsgrad plus Homogenität derBenutzeroberflächen erleichtern die Projektabwicklung in jedem Punkt.
Apropos Workflow: Die Systemvoraussetzungen (siehe grauer Kastenrechts!) scheinen erstmal durchaus moderat, doch für einen wirklichflotten Arbeitsablauf, der dann Spaß, jawoll, Spaß macht, sei einG5-Dualprozessor-PowerMac empfohlen. Beispielsweise die 2 x 2GHz-Version, die neben schönen geraden Zahlen zurzeit einen besonderen»Preiswert« (Straßenpreis ca. 1800 Euro) bietet. Beim Test hierarbeitete genau ein solcher Rechner sehr zuverlässig und ohne dass derLüfter je hoch drehte. Man sollte ihm aber mindestens insgesamt 1 GBArbeitsspeicher und unbedingt zusätzlich eine echte (keine Partioneiner optional größeren BTO-Grundausstattung!) interne Festplatte (ab160 GB) für die anfallenen Media-Dateien spendieren; so dass man nachjedem Projekt-Abschluss das HDD physikalisch neu formatieren kann.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.