Technologie und Medienrealisation in Film und Video
BERICHT | TECHNIK-VERLEIH    Ausgabe 01-02/06

15 Jahre Camcar

- Anzeige -

Als Oliver Graff vor gut 15 Jahren den Sprung in die Selbständigkeit wagte, startete er mit drei Lampen und einem Mercedes-Kleinbus. Inzwischen hat er seine Firma Camcar zu einem der größten Kamera- und Technikverleiher in Nordrhein-Westfalen entwickelt und beschäftigt zusammen mit seinem Bruder 22 Mitarbeiter. Über Graffs Geschäftsstrategien informierte sich in Köln unser Mitarbeiter Georg Immich.

15 Jahre Camcar

15 Jahre Camcar

Von der Existenzgründung aus der Garage heraus zur Firma mit 22 Angestellten und 3600 qm Büro- und Lagerfläche ist eine Erfolgsgeschichte, deren Schauplatz man normalerweise in den Vereinigten Staaten oder zumindest in Großbritannien vermuten würde. Dass dies auch in Deutschland möglich ist, verdeutlicht nicht nur die Dynamik der Medienbranche, sondern wirft ebenso ein Schlaglicht auf die Situation der deutschen Wirtschaft. Denn ihre Lage ist nicht alleine durch Strukturprobleme gekennzeichnet, sie hat vielmehr gleichzeitig in der öffentlichen und veröffentlichten Wahrnehmung ein gravierendes Imageproblem.
Oliver Graff startete Anfang der 80er Jahre als ambitionierter Fotograf in der Medienbranche und unternahm ausgedehnte Dokumentarreisen nach Übersee. Obwohl die resultierenden Fotoserien diverse Preise gewannen, konnten sie keine ausreichende wirtschaftliche Grundlage garantieren. So arbeitete er ab 1986 zwischenzeitlich als Produktionsfahrer für den öffentlich-rechtlichen Dauerbrenner »Lindenstraße«. Dort und bei Einsätzen für andere Produktionen erkundigte er sich immer wieder, wie man am besten den Weg von der Foto- zur Filmkamera einschlägt. »Da hieß es in der Regel: lern' die technischen Grundlagen, geh' ins Kopierwerk und dann zu einem Kameraverleih.«


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf