Technologie und Medienrealisation in Film und Video
BERICHT | CARTOON MASTER    Ausgabe 01-02/06

Infos für Animationsfilm-Produzenten

- Anzeige -

In Anbetracht des weltweiten Erfolgs von abendfüllenden animierten Kinofilmen veranstaltete der Verband der europäischen Animationsfilmproduzenten CARTOON gegen Ende letzten Jahres eine Weiterbildungsinitiative zum Thema »Cartoon Feature«. Dr. Bernd Willim hat für PP noch einmal die Schulbank gedrückt.

Infos für Animationsfilm-Produzenten

Infos für Animationsfilm-Produzenten

Animierte Kinofilme liegen international immer mehr im Trend. Auch europäische Produzenten profitieren davon. In den vergangenen fünf Jahren sind in Europa über 60 animierte 2D- und 3D-Kinofilme entstanden, weitere 20 befinden sich zur Zeit in Produktion. Grund genug, eine der vier jährlich stattfindenden Weiterbildungsveranstaltungen auf dieses Thema auszurichten. Das »Cartoon Master« in Potsdam legte daher den Focus auf den internationalen Vertrieb dieser animierten Kinofilme. In Europa liegen die Kosten für eine abendfüllende 3D-Filmproduktion je nach Land zwischen sechs und 20 Mio. Euro. Diese Summen sind häufig ein Bruchteil der Budgets, die amerikanische Produzenten für vergleichbare Filme zur Verfügung haben. Einen animierten Kinofilm nur in Europa zu vermarkten, ist alleine schon ein teures Abenteuer, reicht aber heute nicht mehr aus. Die europäischen Produzenten müssen sich mehr und mehr auch auf den Weltmarkt konzentrieren, den aber nur wenige Insider bisher kennen gelernt haben. Und genau deshalb wurde dieser dreitägige Workshop von CARTOON initiiert und zusammen mit dem Media-Programm der EU, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der HFF Potsdam-Babelsberg und NFP teleart organisiert.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf