Technologie und Medienrealisation in Film und Video





DFFF | FILMFÖRDERUNG    Ausgabe 03/08

Erfolgsgeschichte

- Anzeige -

Die deutsche Filmbranche boomt, der DFFF zeigt Wirkung. Das steht auf der Habenseite des Jahres 2007. Doch die Zuschauer lassen knapp 50 Prozent der Filme kalt. Laut FFA-Imagestudie wünschen sie sich andere Inhalte, oder fühlen sich schlicht nicht richtig informiert. Das spiegelt auch der Schwund im Marktanteil 2007 wider, der zu einem Gesamtrückgang der Zuschauerzahlen führte. Katharina Dockhorn sprach mit DFFF-Projektleiterin Christine Berg.

Erfolgsgeschichte

Erfolgsgeschichte


59 380 357,33 Euro wurden von den 60 Mio. Euro des DFFF-Topfes im ersten Laufjahr 2007 ausgegeben, der Rest steht 2008 zur Verfügung. »Die Befürchtungen aus der Branche, die 60 Mio. Euro könnten nicht gegenfinanziert werden, haben sich nicht bestätigt,« resümiert Christine Berg, Projektleiterin des Deutschen Filmförderfonds. Im Gegenteil. Mitte des Jahres wurde in der FFA befürchtet, dass die Mittel nicht ausreichen und die Produzenten, die Ende des Jahres drehen wollen, beim »Windhundrennen« leer ausgehen könnten. Die bedauerliche Absage des Drehs von Jan de Bonts Action-Knaller sorgte jedoch für Entspannung in den Kassen.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.