Technologie und Medienrealisation in Film und Video
TIER-DOKU-SOAP | PRODUKTIONSBERICHT    Ausgabe 04/08

daily & tapeless

- Anzeige -

Für die umfangreiche tägliche Tier-Doku-Soap »Eisbär, Affe & Co« in der ARD nutzte die Ottonia Media aus Leipzig erstmals die Vorteile eines tapeless-Workflows in Kombination mit Sonys XDCAM-Technologie und Avids Unity-Plattform mit Interplay. Romain Geib beleuchtet den Produktionsablauf, der von den Münchner Bavaria Production Services für die Zoogeschichten entwickelt und realisiert wurde.

daily & tapeless

daily & tapeless


Die Entwicklungs- und Produktionszeiten neuer TV-Formate werden immer kürzer: mit einer zunehmend schnelleren Umsetzung von Programmen versuchen Sender besser auf Zuschauerwünsche zu reagieren, und Trends sogar zu antizipieren. Den richtigen Instinkt bewiesen die ARD-Programmmacher mit ihren Tiergartendokus, noch bevor man Eisbär Knut zum Medienstar erkor. Die Aufgabenstellung der zweiten Staffel von »Eisbär, Affe & Co«, des täglichen Tiergarten-Doku-Formats für das ARD-Nachmittagsprogramm, war durch die Vorgaben des auftraggebenden Senders Südwestrundfunk klar umrissen: »Unser Produktionsauftrag umfasste 40 Folgen à 50 Minuten mit Zoogeschichten aus der Wilhelma in Stuttgart, die in einer Produktionszeit von September 2007 bis Februar 2008 herzustellen waren,« schildert Herstellungsleiter Sascha Beier von der Leipziger Ottonia Media, die sich mit Formaten wie »Geschichte Mitteldeutschlands«, »Top Secret« oder »Die Frau vom Checkpoint Charlie - Die Dokumentation« als Kompetenzzentrum für Dokumentationen und Reportagen innerhalb der Bavaria-Film Gruppe etabliert hat. In sechs Monaten mussten über 370 Einzelgeschichten produziert, und im Schnitt zu interessanten Zoogeschichten aufbereitet werden. Die Projektkalkulation sah dafür insgesamt 300 Drehtage vor - mit drei Teams, die parallel 100 Tage in der Stuttgarter Wilhelma nach Tiergeschichten Ausschau hielten.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf