Technologie und Medienrealisation in Film und Video
S3D IM STUDIO | BROADCAST    Ausgabe 10/10

Ein Studio zum Anfassen

- Anzeige -

Stereoskopische Aufnahmen, die dem Publikum das Gefühl einer dreidimensionalen Ansicht geben, sollen künftig auch in Fernsehen und Internet zum Alltag werden. Die neueste Entwicklung: stereoskopische Aufnahmen im virtuellen Studio. Wilfried Urbe hat sich umgehört.

Ein Studio zum Anfassen

Ein Studio zum Anfassen

Für Dirk Konopatzki von VR3, der in Düsseldorf ein virtuelles Studio betreibt, liegen die Vorteile klar auf der Hand: »Stereo-3D bietet ein tolles visuelles Erlebnis. In einem virtuellen Studio lassen sich damit noch eindrucksvollere Bilder erzeugen. Die virtuellen Kulissen erscheinen viel realer und Grafiken wesentlich prägnanter.«

Peter Nöthen: »Die dreidimensionale Aufbereitung von Übersichten, Grafiken oder Bildern ist schon heute fester Bestandteil in TV-Studios, etwa bei Newsprogrammen. Neu ist allerdings, dass sich dies nun auch mit stereoskopischen Filmaufnahmen verbinden lässt, das heißt neben einer virtuellen Studioumgebung kommt nun auch der Tiefeneindruck im gesamten Bild hinzu.«


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf