Technologie und Medienrealisation in Film und Video
PHOTOSHOP CS5 EX | POSTPRO-TECHNIK    Ausgabe 10/10

Photoshop CS5 Extended 
 in Video- und Filmbearbeitung

- Anzeige -

Photoshop ist schon lange in der digitalen Video- und Filmproduktion etabliert. Kein Wunder also, dass Adobe immer mehr Funktionen für die Bearbeitung bewegter Bilder hinzufügt. Speziell Photoshop CS5 Extended bietet erweiterte Werkzeuge für die Bereiche Video, Animation und 3D. Hermann Mader gibt einige Beispiele.

Photoshop CS5 Extended 
 in Video- und Filmbearbeitung

Photoshop CS5 Extended 
 in Video- und Filmbearbeitung

Photoshop wird intelligenter
Wenn man nach diesen Grundlagen einen Blick auf die Funktionen wirft, wird es spannender. Nach dem Import eines Videos erhält man eine ähnliche Zeitleistenansicht wie in After Effects. Videoebenen lassen sich beliebig mit statischen Ebenen mischen. So kann man ein Element, das aus dem Video retuschiert werden soll, einfach über eine statische Ebene verdecken. Deren Position kann über Keyframes animiert werden. Im Zusammenspiel mit der in Photoshop CS5 neuen Funktion »Inhaltssensitives Füllen« lassen sich zudem sehr schnell störende Bildelemente entfernen.

Für die neue Retusche-Funktion benötigt man nichts weiter als eine grobe Auswahl um das störende Bildelement. Drückt man dann die »Entfernen«-Taste so kann man im Dialog »Fläche füllen« die Funktion »Inhaltssensitiv« auswählen. Photoshop CS5 berechnet umgehend einen neuen Bildinhalt. Manchmal wirkt das fast wie Zauberei, denn Photoshop sucht automatisch im Bild nach passenden Bildelementen und setzt diese im markierten Bereich ein. Kleinere Fehler lassen sich dabei schnell mit dem Bereichsreparaturpinsel-Werkzeug korrigieren. Dieses mit Photoshop CS2 eingeführte Werkzeug wurde in CS5 deutlich verbessert, es beachtet bei der Retusche nun die ursprünglichen Bildinhalte. Insgesamt ist es beeindruckend, wie intelligent Photoshop mit den zu bearbeiteten Bildinhalten umgeht und zu ahnen scheint, wie das Foto hinter einem zu entfernenden Objekt ausgesehen haben muss. Bisher war dafür wesentlich mehr manuelle Retusche notwendig.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf