Technologie und Medienrealisation in Film und Video
BAVARIAPOOL SERVICES | PRODUKTIONS-DIENSTLEISTER    Ausgabe 08-09/12

Alles neu

- Anzeige -

Um im hierzulande umkämpften Studiodienstleistungsmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben, setzt die Bavaria ein umfangreiches Modernisierungsprogramm für ihre Studios in Geiselgasteig um. Ebenso verstärken die Bavaria Studios mit einem neuen Bavaria-Telepool-Joint-Venture ihren technischen Dienstleistungsbereich. Romain Geib sprach mit dem Geschäftsführer der Bavaria Studios Martin Moll über den neuen Wind im Unternehmen.

 

Mit dem Start des neuen Joint Ventures Global Screen zu Jahresbeginn positionieren sich die Lizenzhändler von Bavaria und Telepool künftig gemeinsam auf dem Weltmarkt. Aufgrund der Zusammenlegung der Auslandsvertriebe zur ­Global Screen war es denn auch ­nahe liegend, erklärt Martin Moll, die entsprechenden technischen Serviceabteilungen der Telepool und der Bavaria Production Services ebenfalls in einem gemeinsamen Joint Venture zu vereinigen. Die neue Firma ist nun am 1. Juni 2012 unter dem Namen Bavariapool Services GmbH gestartet.

Christian Laus, bei Telepool schon Leiter der technischen Service-Abteilung, wird künftig als Geschäftsführer vorrangig operativ nach außen leitend tätig sein, während Martin Moll die kaufmännische Zuständigkeit im neuen Firmengefüge übernimmt. Beide Partner bringen Technik und Personal ein. Sieben Mitarbeiter der Telepool ergänzen fortan die zuvor ausgegliederte Abteilung Distribution/Archive der Bavaria Production Services in Geiselgasteig. »Somit können wir uns noch besser auf unser Kunden einstellen und den Kundenservice und die Kundenorientierung optimieren«, so Martin Moll. Insgesamt verbreitere sich die eigene Kundenbasis. Die Bavariapool Services bediene nun nicht nur das internationale Vertriebsgeschäft der Bavaria mit ihrem technischen Service, sondern genauso das der Telepool. Deren neues Vertriebsunternehmen zählt zu den größten Playern des europäischen Film- und Fernsehmarktes. Es übernimmt den Auslandsvertrieb einer ganzen Reihe deutscher Kinofilme und zahlreicher TV-Produktionen von ARD, ZDF und RTL.

Mit den großen technologischen Veränderungen der Distributionswege hätten sich auch die Dienstleistungen, die das neue Unternehmen anbietet, gewandelt, erklärt Martin Moll. Wie in allen anderen technischen Dienstleistungsbereichen setze auch hier eine zunehmende Digitalisierung ein. Seit einigen Jahren werden digitale Content-Management- und Archivierungssysteme betrieben und auch die Distribution erfolge bereits weitgehend digital. Vertriebsfirmen verschickten heute beispielsweise viel weniger DVDs als Ansichtsmaterialien. Statt dessen werden verstärkt ­Internet-Screener und Online-on-Demand-Ansichten genutzt. Als Folge findet allgemein eine Verschlankung der Prozesse statt. Die gesamten Dienstleistungen wurden nun zentral am Standort in Geiselgasteig auf dem Bavaria-Film-Gelände gebündelt.

Während die Bavaria Production Services in der Gruppe traditionell für die Aktivitäten im Bereich Aufzeichnungstechnik und Digitale Postproduktion zuständig ist, übernimmt die neu gegründete Bavariapool Services ausgegliederte Aufgaben wie technische ­Abnahme, Play-out-, Content-Manangement-Services sowie sämtliche Distributions- und Überspielleistungen und Digitalisierungsaufträge. Dazu gehören auch sämtliche Leistungen im Bereich der physischen ­Archivierung. Verwaltet wird ein Filmlager mit weit über 100 000 Bändern.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf