Technologie und Medienrealisation in Film und Video
HIPJIB | Neue Produkte    Ausgabe 05/14

Hüft-Kran

- Anzeige -

Hermann Mader sprach mit Kameramann Gert Wagner darüber, wie er im Laufe seines Berufslebens mit einer simplen Idee sein Stativ zum Fliegen brachte.

Gert Wagner dreht seit etwa 20 Jahren Dokumentar­filme. Ursprünglich kommt er aus der Fotografie, arbeitete für Stern, Geo, Merian, Feinschmecker, fotografierte für BMW, Mercedes, Marlboro, Stuyvesant, Krupp u.v.a. Nebenbei drehte er Filme, irgendwann stieg er ganz auf das Medium um, spezialisierte sich auf Dokus und Corporate-Filme: Industrie-Reportagen, Firmenportraits, Produkte, Tourismus- und Naturfilme. Gerade hat er ein großes Projekt über das Wattenmeer ab­geschlossen. »Dokumentarfilm bedeutet, ich muss viel improvisieren, auf Überraschungen eingestellt sein. Die besten Chancen entstehen durch Beweglichkeit und Geschwindigkeit, damit ich mit meiner Kamera ­sofort reagieren kann.

Darum ist mein Gepäck klein und leicht. Nicht etwa, weil ich zu faul zum Schleppen bin, sondern weil ich in meiner Arbeit frei sein muss, um die für mich besten Ergebnisse zu bekommen. Ein Rucksack genügt mir für die Panasonic AG-HPX171, Stativ, Videokopf, Reserveakkus, Mikrofon, Wasser­flasche. Damit war ich unter den widrigsten Bedingungen und an den unterschiedlichsten Drehorten unterwegs: auf See, im Sandsturm, auf Baukränen, am Strand, in Industrieanlagen, auf Kinderspielplätzen, im Wattenmeer, im Eismeer, auf Bohrinseln, im Dschungel.«


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf