Technologie und Medienrealisation in Film und Video
Deauville Green Awards | Festivalbericht    Ausgabe 08-09/14

Es grünt so grün…

- Anzeige -

…wenn in Deauville sich sowohl selbst- als auch fremdbestimmte Filmwerke zu einem Festival versammeln. Bei den 3. »Deauville Green Awards« war Deutschland Gast, PP als Medienpartner und Philippe Dériaz als Berichterstatter dabei.

Salz, Oliven, Steine     Reg. Branko Villus

 

Unter den vielen gibt es Festivals, die dazu veranlassen, weiter als über die gezeigten Filme zu denken, tiefer führende Fragen zu stellen – was womöglich ketzerisch ist. Grüne Meinungen sind vielfältig, oft widersprüchlich. Mal wird Ammoniak (in einem Kühlschrank) als »Naturgas« gepriesen, mal als Beteiligter am Treibhauseffekt getadelt. Wissenschaftlich wackelt es nicht selten, manchmal sogar gewaltig, da es um Überzeugungen geht. Es gibt zahlreiche Feindbilder sowie Schand­bezeichnungen (»Chemiekonzern«), die gleich verurteilen. Es scheint auch Fremdenfeindlichkeit gestattet, min­destens wenn es um exotische Tier- und Pflanzenarten geht; der Diskurs ist dann arg nah an bekannten politischen Mustern. Und grüne Demagogie, besonders bei marktschreierischer Fernseh­werbung, ist wohl erlaubt.

Formsinn und Bildqualität sind Nebensache: in ­einem Saal wird alles in die Breite gezerrt, in einem andern leicht gequetscht, nur im dritten findet die Vorführung in den richtigen Formaten statt; doch stört das kaum jemand, solange von der Leinwand bzw. den Lautsprechern die frommen Botschaften verkündet werden. Dabei ist formatfalsche Vorführung Filmschaffenden, Auftraggebern und Zuschauern gegenüber eine Frechheit. – Nach diesen bitteren Feststellungen ist es an der Zeit, zur Hauptsache, zu den Filmen überzugehen!

Grüne Filme

Wie zu erwarten, waren sie recht unterschiedlich, schon in den Ausmaßen; die langen Werke meistens journalistisch, die kürzeren und ganz kurzen oft echt filmisch. In jeder der vierzehn Kategorien gab es drei Abteilungen: Werbefilme, Imagefilme, Dokumentarfilme (oder was man gängig darunter verstehen mag). 


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf