Technologie und Medienrealisation in Film und Video
Broadcast-Technik | DAVINCI RESOLVE ORF    Ausgabe 11-12/15

Grading für Österreichs Kulturspektakel

- Anzeige -

Öffentlich-rechtliche Sendeanstalten müssen den Anforderungen einer täglichen mehrkanaligen Programm­gestaltung und eindrucksvollen Liveproduktionen von Events für die weltweite Übertragung gleichermaßen gerecht werden. ORF-Mitarbeiter Christian Knoll hat Hermann Mader erklärt, wie die DaVinci-Resolve-Suite dem österreichischen Sender dabei hilft, diese Herausforderung zu meistern.

 

Als Österreichs öffentlich-rechtlichem Sender obliegt dem ORF neben der Programmierung täglicher Nachrichten-, Lifestyle- und Dramasendungen auch die Übertragung der international renommierten Kultur­events des Landes – wie des Neujahrskonzertes der Wiener Philharmoniker – an Millionen von Zuschauer weltweit.

Trotz der im Hause des Senders bereits vorhandenen Technik für Ton- und Videoschnitt, war der ORF bislang für eine professionelle farbliche Nachbearbeitung seiner Produktionen auf externe Dienstleister angewiesen. »Viele unserer Produktionsteams wünschten sich charakteristische Looks für ihre Sendungen. Früher waren uns in puncto Kreativität echt die Hände gebunden, da wir mit unseren internen technischen Einrichtungen nur ein elementares Niveau der Farbkorrektur offerieren konnten«, erinnert sich Christian Knoll, beim ORF für Planung und Design der Broadcastsysteme zuständig.

»Das war der Auslöser für die Konzeptentwicklung einer kompletten Grading-Suite, die unsere vorhandenen Post-Systeme vervollständigen sollte. Dies würde den kreativen Spielraum unserer Produktionsteams ­erweitern und uns überdies ein nachhaltigeres Modell für den beim ORF verwendeten Postproduktionsworkflow geben.«


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf