Technologie und Medienrealisation in Film und Video





ESC 2019 | Produktionsbericht    Ausgabe 08-09/19

Dare to Dream

- Anzeige -

140 Drahtlosmikrofone von Sennheiser waren beim weltweit größten Live-Musik-Event im Einsatz. Und jede Menge Engagement.

© Ralph Larmann

© Ralph Larmann

 

Für den 64. Eurovision Song Contest war Israel ein hervorragender Gastgeber: Knapp 10.000 ESC-Enthusiasten feierten im internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv, während rund 180 Millionen Zuschauer aus allen Eurovision-Ländern die Liveübertragung verfolgten. Ein Event dieser Größenordnung erfordert natürlich eine enorme technische Expertise und Planung, zumal der Wettbewerb in diesem Jahr in zwei Hallen stattfand. Als Partner der Rental Firma Agorà waren HF-Experten von Sennheiser und des lokalen Sennheiser-Vertriebspartners Kilim vor Ort, um die Veranstalter bei der Systemplanung für Drahtlosmikrofone und -monitore sowie bei
Frequenzmanagement und HF-Kontrolle zu unterstützen. Das von Agorà und Sennheiser/Kilim eingesetzte HF-Funksystem umfasste 140 Drahtlosmikrofone der Sennheiser-Serien Digital 6000 und 9000 sowie 42 Kanäle der Serie IEMs 2000 mit insgesamt 196 IEM-Taschenempfängern.

»Die größte technische Herausforderung war, dass der ESC 2019 in zwei Hallen stattfand und eine dritte Halle des Kongresszentrums Tel Aviv als Pressezentrum genutzt wurde«, sagt Volker Schmitt, Director Customer Development und Application Engineering bei Sennheiser. »Die Haupthalle mit der Bühne und ihrer außergewöhnlichen LED-Wand bot Platz für 7.500 Zuschauer. Von hier aus wurden die Bühnenshows in eine zweite Halle mit dem Green Room übertragen, wo weitere 2.000 Zuschauer die Live-Shows über eine riesige Videowand verfolgten.«


<< zurück
- Anzeige -

Ausgabe
Oktober / November 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!