Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 11/07

Deva 5.8

Die neue Version 5.8 des Harddiskrecorders Deva von Zaxcom verfügt gegenüber seinem Vorgänger nun über acht (anstatt vier) Hardware-Fader, die als Drehregler ausgeführt sind.

Deva 5.8

Deva 5.8


Aufgenommen wird entweder auf das integrierte DVD-RAM-Laufwerk oder (bis zu zehn Audiospuren) auf die CF-Karte im Flash-Media-Slot, der von der Frontseite erreichbar ist. Für Besitzer der Deva IV und Deva V gibt es Software-Upgrades, die die Recorder um EQ, Notch-Filter und die Compressor-Funktion ergänzen. Über das Touch-Screen-Interface können u.a. das Kanal-Routing vorgenommen oder Metadaten eingegeben werden. EQ, Notch-Filter, Kompressor und Delay sind in jedem Kanal vorhanden, auf die Speicher bzw. die Ausgänge kann vor oder nach Fader gemischt werden. Die acht mic/line-Eingänge sind mit 48V Phantomspeisung ausgestattet, externe FireWire-Laufwerke werden unterstützt. Als passendes Steuergerät am Set für den internen Mischer der Deva fungiert der Deva Mix-12. Ambient Recording GmbH, 80797 München, Fon 089 6518535, www.ambient.de



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!