Technologie und Medienrealisation in Film und Video
Neue Produkte    Ausgabe 01-02/09

Sonnet Pro Dual CF-Adapter

Der Pro Dual CompactFlash Adapter von Sonnet Technologies ermöglicht das gleichzeitige Arbeiten mit zwei CF-Karten am ExpressCard/34-Slot der MacBook Pro von Apple.

Sonnet Pro Dual CF-Adapter

Sonnet Pro Dual CF-Adapter


Seine hohe Geschwindigkeit erreicht er, weil nicht die USB-Schnittstelle, sondern der PCI-Express-Bus genutzt wird. Dadurch ist er auf jeden Fall deutlich schneller als herkömmliche Reader mit USB 2.0 oder Firewire 800. Zudem verteilen manche Kameras ihre Daten auf zwei CF-Karten – der CFRW2X-E34 ermöglicht dann das simultane Auslesen. In den zwei Einschüben lassen sich zeitgleich zwei CF-Karten vom Typ I oder alternativ eine Typ-I- sowie eine Typ-II-Karte nutzen. Der Leser unterstützt UDMA6-Transfers mit konstanten Datenraten von 133 MB/sec. Künftige CF-Karten werden mit bis zu 886-facher Geschwindigkeit gelesen. Mit immer schneller werdenden Festplatten und CF-Karten ist hier also noch einiges an Luft nach oben vorhanden. Die kürzlich unter www.sonnettech.com erhältliche Version 1.0.6.1.0 des Treibers hat bei uns in der Redaktion einige spürbare Verbesserungen gebracht. Da im Gegensatz zum SATA-Interface das ATA-Interface kein Interleaving der Kommandos möglich ist, muss ein Block-Lesevorgang auf jeder Karte vom Treiber immer initiiert und abgeschlossen werden, bevor die andere Karte an die Reihe kommt. Dies ist der Grund, warum sich selbst bei den zwei als RAID 0 agierenden CF-Karten die Übertragungszeit nicht halbiert, obwohl der Bus ja um einiges schneller wäre. Mit der neuen Treiberversion wurde hier jedoch einiges Feintuning betrieben. Simultane Übertragungen von zwei Karten kamen im Gegensatz zu vorher auf etwa drei Viertel der Zeit zweier Einzelübertragungen.
Die beiden CF-Karten müssen immer zuerst in den Adapter eingesteckt werden, der dann erst in den ExpressCard-Slot eingeführt wird. Der Grund dafür liegt im ATA-Interface zu den CF-Karten, das sich nur im System initialisieren kann, wenn die Adapter-Karte eingesteckt wird. Da übrigens nur unter Mac OSX hierfür kein Neustart notwendig ist, hat man bei Sonnet keine Treiber für Windows entwickelt. Nach dem Einstecken des Adapters erkennt MAC OS X die beiden Karten automatisch als Laufwerke, die Dateien stehen im Finder bzw. dem System wie gewohnt zur Verfügung. Es ist möglich, die CF-Karten einzeln zu unmounten und aus dem eingesteckten Adapter herauszuziehen. Um andere in den Adapter hineinzustecken, muss dieser jedoch zuvor ausgeworfen werden. Dies geht jedoch erstens mechanisch auf die gewohnt einfache Weise und zweitens lassen sich die CF-Karten sowieso weitaus bequemer einstecken, wenn man den CFRW2X-E34 in der Hand hat. Vor dem Herausnehmen deaktiviert man beide CF-Karten am einfachsten, indem man deren Laufwerkssymbole gemeinsam in den Papierkorb zieht. Der Pro Dual Compact Flash Adapter ExpressCard/34 spart nicht nur Zeit, sondern macht auch den Arbeitsablauf für Drehs mit CF-Karten einfacher. Er ist kompatibel mit Mac OS 10.5 und höher und kostet UVP 80 Euro inkl. MwSt. www.sonnettech.com



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf