Technologie und Medienrealisation in Film und Video
Neue Produkte    Ausgabe 04/10

EOS 550 D

Zwar ist die EOS 550 D von Canon offiziell eher für Einsteiger und passionierte Hobbyfotografen gedacht, allerdings ist der neue 18-Megapixel-Sensor, der Bildprozesser DIGIC 4 mit 14-Bit-Bildverarbeitung und die ISO-Empfindlichkeit von ISO 100 bis ISO 6400, die auf ISO 12 800 erweiterbar ist, durchaus auch für anspruchsvollere Aufgaben geeignet.

EOS 550 D

EOS 550 D


Doch nicht die fototechnischen Qualitäten sind der Grund, warum wir an dieser Stelle auf die EOS 550 D hinweisen. Denn was die EOS 5D Mark II erst mit dem im März erscheinenden Firmware-Update konnte, nämlich 1920 x 1080p in 24, 25 und 29,95 Bildern/s, das ist hier von Anfang an möglich. Allerdings nicht mit einem Vollformat-Sensor, sondern mit einem APS-C-Chip. Die darunter liegende EOS 500 macht in full HD nur 20 Bilder/s.

In 720p können bei der EOS 550 D 60 oder 50 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Die maximale Aufnahmelänge der per H.264 komprimierten Videos liegt bei 29:59, die maximale Filegröße bei 4GB. Die Scharfstellung erfolgt bei der EOS 550 D dank 9-Punkt-Autofokus und eines empfindlichen mittig sitzenden Kreuzsensors bis Lichtstärke 1:2,8 schnell. Die Reihenaufnahmefunktion arbeitet mit bis zu 3,7 Bildern pro Sekunde. Das iFCL AE-Messsystem (intelligent Focus Colour Luminance) der EOS 550 D wurde zum ersten Mal bei der EOS 7 D vorgestellt. Es arbeitet mit einem Dual-Layer-Sensor über 63 Zonen und analysiert Schärfe, Farbe und Helligkeit für eine besonders genaue und gleichmäßige Belichtung. Neu in einer EOS-Kamera ist, dass in der Auto-ISO-Einstellung die Obergrenze der ISO-Empfindlichkeit festgelegt werden, um die Rauschneigung des Bildes in Grenzen zu halten. Zum ersten Mal bei einer Einsteiger-EOS ist eine Belichtungskorrektur im Bereich von plusminus fünf Stufen sowie eine Belichtungsreihe mit plusminus zwei Blendenstufen einstellbar.

Im Videobereich lassen sich Zeit, Blende und ISO-Empfindlichkeit manuell einstellen. Für eine bestmögliche Qualität ist die Tonwertpriorität separat für die Videoaufzeichnung bestimmbar, ohne dass sich die Einstellung im Fotomodus ändert. Mit der Movie-Crop-Funktion kann eine Aufzeichnung in VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) mit siebenfacher Telewirkung über die Sensormitte erfolgen – ein erster Vorbote kommender Anwendungen großer Sensoren? Das Clear-View-LC-Display der EOS 550 D ist 7,7 cm (3,0 Zoll) groß, hat rund 1040 000 Bildpunkte und ist reflexionsarm und wasserabweisend. Seine optimierte Vergütung erleichtert die Lesbarkeit auch an hellen Orten und aus verschiedenen Blickwinkeln. Im Live-View-Modus erscheint das Motiv in Echtzeit mit 30 Bildern/s auf dem LCD-Monitor. Eine Spezialtaste ermöglicht den direkten Zugriff auf häufig genutzte Funktionen.

Der integrierte HDMI-Anschluss unterstützt HDMI-CEC (High-Definition-Multimedia-Interface – Consumer-Electronics-Control), damit können Filme und Fotos der EOS 550 D auf kompatiblen HD-TVs wiedergegeben und per TV-Fernbedienung gesteuert werden. Zum kabellosen Datentransfer verfügt die Kamera über »Eye-Fi-connected«-Funktionen. Eye-Fi-Karten sind die ersten Speicherkarten mit eigenem Wi-Fi-Transmitter zum kabellosen Datentransfer direkt von der Kamera ohne PC. Die Kamera hat eine Buchse für eine 3,5-mm-Stereo-Miniklinke zum Anschluss eines zusätzlichen Mikrofons. Für hochwertige Einzelbildaufnahmen und Full-HD-Videos ohne direkten Kamerakontakt gibt es die neue Fernsteuerung RC-6. Die kompakte Infrarot-Fernbedienung aktiviert den Auslöser aus einer Entfernung von bis zu fünf Metern, je nach Einstellung sofort oder mit einer Verzögerung von zwei Sekunden. Die RC-6 ist auch für die EOS-Modelle 450 D, 500 D, 7 D und 5 D Mark II geeignet. Preis EOS 550 D Gehäuse: UVP 729 Euro inkl. MwSt. www.Canon.de



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf