Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 11-12/11

ARRI AS18 Event

Nach dem Erfolg der AS18 in der Filmindustrie hat ARRI eine Version für die Eventbeleuchtung entwickelt: die AS18 Event.


Sie ist in etwa so groß wie die ARRISUN 12 Event, aber die Lichtausbeute wurde aufgrund ihrer Kompatibilität mit der neuen 1800-W-Lampe und dem Vorschaltgerät EB 1200/1800 Event Three um etwa 70% vergrößert. Mittels des neuen Multicore-Management-Systems und der Event 1800 Split-Box können bis zu drei Lampenköpfe angeschlossen werden. Über einen Adapter passt auch das Vorschaltgerät EB 1200 an die AS18 Event. Ebenso sind Linsen und Zubehör der AS12 Event für die AS18 Event geeignet. Diese verfügt über die CCL-Technologie zur Kompensation von Kabelverlusten und die True-Blue-Scheibenbremse. Der facettierte Glas-Reflektor produziert ein gleichmäßiges Licht mit etwa 8% mehr Ausbeute als Alu-Reflektoren, die dichroitische Beschichtung liefert eine gute Farbwiedergabe und vermindert die Wärme-Abstrahlung nach vorne. www.arri.com



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!