Technologie und Medienrealisation in Film und Video
Neue Produkte    Ausgabe 05/14

Canon RC-V100, Updates

Canon erweitert mit der kabelgebundenen Fernbedienung RC-V100 seine professionellen Filmkameras, zusätzlich wurden Firmware-Upgrades für Kameras angekündigt.


Das Standard-Bedienungsmenü der RC-V100 bietet Zugang zu allen Kamerafunktionen. Die Menüoberfläche erlaubt die Steuerung üblicher Einstellungen wie Blende, Zoom und Weißabgleich sowie erweiterte Anpassungen wie Knee Point/Slope und Master Pedestal. Vier programmierbare Tasten entsprechen den konfigurierbaren Kameratasten 1 bis 4 am Gehäuse. Zur Produkteinführung voraussichtlich ab Juni wird die RC-V100 mit einer Reihe von Canon-Kameras kompatibel sein - darunter die XF300-Serie, die EOS C100, EOS C300 und EOS C500. Modelle, die vor der Einführung der Fernbedienung vorgestellt wurden, benötigen dann das ebenfalls erscheinende kostenlose Firmware-Upgrade.

Für die EOS C100 gibt es ein kostenloses Firmware-Update, das je nach vorhandener Speicherkapazität eine Funktion zur kontinuierlichen Aufnahme bringt. Anfangs- und Endmarkierungen können direkt in der Kamera gesetzt werden - so kann man Filmszenen auswählen, hat aber die Möglichkeit, eventuell im gesamten vorhandenen Material nachträglich noch passende Sequenzen zu finden, was nicht nur bei Hochzeiten oder Events hilfreich sein kann. Für die vollständige Nutzung der kontinuierlichen Aufnahme ist eine kompatible NLE-Software erforderlich; bei Einführung wird die Funktion von EDIUS Pro 7 von Grass Valley unterstützt.

Ab Mai soll ein kostenpflichtiges Upgrade zur Verfügung stehen, das die EOS C300 wie zuvor die EOS C100 mit dem Dual-Pixel-CMOS-Autofokus (DAF) ausstattet, der bei den großen Sensoren eine schnelle und trotzdem ruhige kontinuierliche automatische Scharfstellung bietet.

Und ab Juni soll mit der EOS C100, EOS C300 und EOS C500 (EOS C300 und EOS C500 nur mit EF Objektivbajonett) ein Upgrade für eine Vignettierungskorrektur für die Objektive CN-E35mm T1,5 L F und EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM kommen. Die Korrektur gleicht durch das Objektiv verursachten Helligkeitsabfall oder Lichteinfall und daraus resultierende Helligkeitsunterschiede an den Bildrändern aus. www.canon.de



<< zurück

- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf