Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 03/16

Ikegami UHK-430 4K/HD

Nachdem man bereits vor einem Jahr am Stand von Ikegami auf der NAB einen Prototypen einer portablen Broadcast-Produktions-Kamera mit drei 2/3'-4K-Sensoren sehen konnte, erkor man die CABSAT 2016 in Dubai als Zeitpunkt für die offizielle Markteinführung der Ikegami UHK-430.


Als erste in der neuen Serie Unicam XE von Ikegami, basiert die UHK-430 auf drei neu entwickelten 2/3-inch-CMOS-Sensoren, die neben der Auflösung von 3840 x 2160 Photosites jene größere Schärfentiefe als bei Super35-Sensoren ermöglichen, die man bei Broadcast-Studio- und Sportübertragungen doch sehr oft benötigt. Die Kamera ist aufgrund ihres B4-Mounts mit 2/3'-HD-Objektiven kompatibel. Der optionale Expander SE-U430 ermöglicht den Betrieb mit großen Studio-Suchern und Box-Objektiven mit 2/3' und Digitalinterface.

Die zweigeteilte Konstruktion erlaubt, den Kamerakopf als eine kompakte Einheit z.B. an Kränen bis zu 50 m vom Kamera-Hauptteil abgesetzt zu betreiben. Der Kopf kann auch durch eine auf einem Super35mm-Sensor basierende Version für PL-Objektive ersetzt werden. Als Teil des UHK-430-Systems sind weitere Kameraköpfe für spezielle Anwendungen, wie z.B. eine Version für High Framerate (HFR), geplant. Zusätzliche Funktionen umfassen 12G- und IP-CCU-Ausgänge, sowie einen neuen Prozessor von Ikegami, der eine unkomprimierte Übertragung von Baseband-Video mit 40 Gb/s ermöglicht. »Die UHK-430 ist eine der wichtigsten Neuigkeiten in unserer Produktfamilie in den letzten Jahren«, sagt Masanori Kondo, President von Ikegami Europe. »Sie ermöglicht hochqualitative Produktionen in UHD und mit einem großen Dynamikumfang, während sie gleichzeitig mit vorhandenen HD-Systemen kompatibel ist. Die HFR-Option wird speziell bei OB-Produktionsfirmen geschätzt werden, weil sie Slomo sowohl für Sport- als auch Bühnenanwendungen bietet.«

Standardmäßig wiegt die UHK-430 knapp 4,5 kg und kommt mit einem 2'-Sucher. Der neue Prozessor ermöglicht bei der UHK-430 Funktionen wie eine 16-Achs-Farbmatrix und Fokus-Assist für 4K- und HD-Modi. BT.2020 wird im 4K-Modus unterstützt, der Farbraum BT.709 in den HD-Modi, kann aber auch während des 4K-Betriebes geschaltet werden. Dimensionen: 149 x 243 x 340 mm. Ikegami gibt eine Empfindlichkeit von F9 bei 4K/60p, F10 bei 4K/50p, F11 bei HD/59,54i und F12 bei HD/50i an (2000 Lux, Weiß-Reflektion 89,9%).

Für das Zusammenspiel mit der UHK-430 wurde die kompakte CCU-430 mit entwickelt, die drei HE belegt, 18,5 kg wiegt, und einen einfachen Umstieg zwischen HD- und 4K-Produktionen ermöglicht. Zu deren Funktionen gehören die vier schaltbaren 3G-SDI-4K-Ausgänge sowie die HD-Ausgabe. Ein optionales Plug-in-Board bietet gleichzeitig 4K-Video, HD-Video und HD-Ausschnitte aus dem 4K-Bild. In den kommenden Monaten werden 12G-SDI- und Video-over-IP-Interfaces eingeführt. In die CCU ist ein Optischer Übertrager mit 40 Gbit/s eingebaut, der für den Transport der UHD-Signale von der Kamera mit voller Bandbreite sorgt. Unkomprimierte RGB-Signale in 4:4:4 erlauben hochqualitatives Chroma-Keying, es gibt HD-Ausgänge zum Anschluss von Teleprompter und Talent-Monitor, sowie Video-Rückkanäle vom Studio zum Sucher. Die Kamera verfügt auch über einen Gigabit-Ethernet-Port für die Kontrolle per Netzwerk. Für Anwendungen mit großem Dynamikumfang bietet das neu entwickelte iLog-Gamma die Möglichkeit, mit einem größeren Sicherheitsabstand Bildinformationen für Farbkorrekturen mit größerem Kontrastumfang aufzuzeichnen. Ikegami Electronics (Europe) GmbH, Ikegamistraße 1, 41460 Neuss, Tel: 02 1311 230, www.ikegami.de



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!