Technologie und Medienrealisation in Film und Video





News    

ZEISS Supreme Prime Radiance

Die neue Variante der ZEISS Supreme Primes kombiniert deren Vorteile mit kontrollierbaren Flares – ab sofort und nur bis zum 31. März 2020 bestellbar.

  

ZEISS stellt mit den ZEISS Supreme Prime Radiance ein exklusives Set von sieben neuen High-End- Filmobjektiven vor. Die Objektive basieren auf der lichtstarken ZEISS-Supreme-Prime-Objektivfamilie und bieten mit der neu entwickelten T*-blue-Beschichtung einen unverwechselbaren Look mit über alle Brennweiten konsistenten Flares, die Filmemacher gezielt hervorrufen können.

Die ZEISS Supreme Prime Radiance sind im Set von sieben Festbrennweiten zwischen 21 und 100 Millimetern verfügbar, alle mit maximaler Blendenöffnung von T1.5. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen sind feinste Lichtnuancen so erfassbar.

Im Gespräch mit Filmemachern und Experten ist man bei Zeiss dem Reiz von Flares und deren besonderer Wirkung auf die Atmosphäre in Filmen auf den Grund gegangen. Bei der Integration von Flares für mehr gestalterische Freiheit wollte man die Effekte nicht einfach reproduzieren, sondern die technischen Gegebenheiten schaffen, damit sie jederzeit gezielt und kontrolliert erzeugt werden können. Mit der T*-blue-Beschichtung entstehen bei entsprechender Beleuchtung Flares ohne Verluste von Kontrast oder Transmission.

Durch diesen vielseitigen Bildlook, der durch einen harmonischen Schärfeverlauf und ein elegantes Bokeh geprägt ist, lassen sich die Objektive flexibel und für jeden künstlerischen Anspruch einsetzen. Vom Blockbuster, im High-End-Commercial oder im Autorenfilm.

 

Kompakte und leichte Vollformat-Objektive

Neben ihrem Flare-Verhalten tragen die neuen Objektive die Vorteile der ZEISS Supreme Prime in sich: Aufgrund ihres Bildkreisdurchmessers von 46,3 mm decken sie aktuelle Large-Format-Cine-Sensoren ab und sind daher mit aktuellen Kameramodellen kompatibel, beispielsweise mit der ARRI Alexa LF und Mini LF, der Sony Venice oder RED Monstro. Darüber hinaus besitzen sie einen Frontdurchmesser von 95 mm mit konsistenter Position von Fokus- und Blendenringen. Das durchschnittliche Gewicht liegt bei ca. 1.500g.

Die Objektive sind mit der 2017 vorgestellten Metadaten-Technologie ZEISS eXtended Data ausgestattet: Sie zeichnen neben den Daten der Cooke /i-Technologie auch Daten über Vignettierung und Verzeichnung des Objektivs framegenau auf. Das vereinfacht und beschleunigt Workflows insbesondere für VFX und Virtual Production.

 

Limitierte Verfügbarkeit

Die ZEISS Supreme Prime Radiance können ab sofort und exklusiv nur bis zum 31. März 2020 bestellt werden. Die sieben Brennweiten – 21 mm T1.5, 25 mm T1.5, 29 mm T1.5, 35 mm T1.5, 50 mm T1.5, 85 mm T1.5 und 100 mm T1.5 – sind ausschließlich im Set bei ZEISS Cinema- Händlern erhältlich. Die Auslieferung erfolgt nach dem Ende der Bestellphase ab April 2020.

Vom 9. bis 16. November 2019 stellt ZEISS beim internationalen Filmfestival Camerimage in Toruń, Polen, die ZEISS Supreme Prime Radiance-Objektive zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit vor. Auch wird dort erstmalig der für ZEISS mit den ZEISS Supreme Prime Radiance gedrehte Kurzfilm »R&R« von Rodrigo Prieto (DOP u.a. The Irishman, The Wolf of Wall Street, Brokeback Mountain) gezeigt. Im Anschluss an die Camerimage wird ZEISS bei verschiedenen Rentals weltweit eine Reihe von Events veranstalten, bei denen die Objektive getestet werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zeiss.com/cine/radiance



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!