Technologie und Medienrealisation in Film und Video





KLASSIK IN HD | PRODUKTIONSBERICHT    Ausgabe 09/07

Musik-Highlights im Bild

- Anzeige -

Mit der Aufzeichnung des »Deutschen Requiems« von Johannes Brahms fiel im April der Startschuss für den ersten Einsatz der mobilen HD-Regie von Ludwig Kameraverleih. Ruodlieb Neubauer sprach mit Key-Account Manager Rainer Heuermann über mehrere aktuelle HD-Produktionen.

Musik-Highlights im Bild

Musik-Highlights im Bild

Das »Deutsche Requiem« war die erste aus einer Reihe von sechs Produktionen, für die Ludwig Kameraverleih von Bernhard Fleischer bzw. seiner Firma Moving Images (www.bfmi.at) engagiert worden war. Drei Projekte waren Teil der von BMW als Hauptsponsor ins Leben gerufenen Reihe »Oper für alle«.
Die Konzerte wurden live aus dem Saal auf einen öffentlichen Platz übertragen. Eine spektakuläre Methode um die klassische Musik zu einem Event zu gestalten, der das breite Volk erreicht. Jules Massenets Oper »Manon« mit Anna Netrebko und Rolando Villazón und der Berliner Staatskapelle unter Daniel Barenboim wurde in Berlin am 19. Mai mit sechs HD-Kamerazügen aufgenommen und auf den August-Bebel-Platz übertragen (Koproduktion mit Arte, Vertrieb: Unitel/Classica). Die zweite Produktion war die Wagner-Gala mit Placido Domingo, Waltraud Meier und René Pape am 8. Juli aus dem Nationaltheater auf Münchens Max-Joseph-Platz, mit dem Staatsorchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Kent Nagano. Am 14. Juli folgte am selben Ort Mussorgskys große Choroper »Chowanschtschina«. Mehr als 35000 Zuschauer verfolgten begeistert die Aufführung, die direkt vor dem Nationaltheater mit einer 60qm großen LED-Screen gezeigt wurde.


<< zurück
- Anzeige -

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!