Technologie und Medienrealisation in Film und Video





CARTOON FORUM 2008 | EVENTBERICHT    Ausgabe 10/08

20 Jahre Cartoon

- Anzeige -

Ludwigsburg, gegründet von Herzog Ludwig von Württemberg, fasziniert Besucher mit seinem barocken Charme. Blühende Parks und prunkvolle Schlösser sind hier nicht Geschichte, sondern bilden einen lebendigen Teil der Stadt. Baden-Württemberg genießt durch diverse Veranstaltungen wie die FMX und das internationale Trickfilmfestival sowie durch die Leistungen der Filmakademie Baden-Württemberg internationale Anerkennung. Eine sehr gute Bühne also für das diesjährige Cartoon Forum, dessen Veranstalter »Cartoon« übrigens in diesem Jahr das zweite Jahrzehnt seines Bestehens vollendet. Alexander Kucera berichtet.

20 Jahre Cartoon

20 Jahre Cartoon

Die fast 800 Besucher konnten sich bei den Pitchings an 63 Projekten einen Überblick über die aktuelle Animations- und Cartoonlandschaft verschaffen. Mit 190 Mio. Euro Gesamtvolumen war das diesjährige Forum das bisher größte seit Entstehung von Cartoon im Jahre 1988. Den Großteil der Projekte stellten dieses Jahr wieder Frankreich, Deutschland und Großbritannien mit insgesamt 54 Pitches (Frankreich 35, Deutschland 24, Großbritannien 20), wobei auch viele verschiedene Beiträge aus den anderen 19 teilnehmenden Staaten das Publikum begeistern konnten.
Der überwiegende Teil der vorgestellten Konzepte hatte, wie jedes Jahr, die Vier- bis Achtjährigen zur Zielgruppe. Leider gab es ebenfalls wieder fast keine Themen, die an ein erwachsenes Publikum gerichtet waren. Anscheinend ist der Markt immer noch nicht willens zu erkennen, dass auch Erwachsene Spaß an Animation haben können und wollen. Erfrischend war, dass nicht nur das Fernsehen als Medium vertreten war, sondern auch immer mehr Projekte über andere Medien versuchen, eine Geschichte zu erzählen. So fanden sich gleich 16 Projekte, die entweder das Internet oder mobile Plattformen (Handys, PDAs, etc.) als Hauptmedium oder als Sekundärmedium nutzen wollen. Vier davon gehen primär Richtung Videospiel.


<< zurück
- Anzeige -

Ausgabe
Oktober / November 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!