Technologie und Medienrealisation in Film und Video
PANASONIC AG-AF101 | ERFAHRUNGSBERICHT    Ausgabe 10/11

Da ist Musik drin

- Anzeige -

Nikolaj Georgiew bvk, der ursprünglich aus der Analogfotografie kommt und mittlerweile seit 14 Jahren als Kameramann und Regisseur arbeitet, hat sich in der Musikszene einen Namen mit Musik‧videos und Commercials gemacht. Ruodlieb Neubauer hat mit ihm über seine Erfahrungen mit Panasonics AG-AF101 gesprochen.

 

Seit Oktober 1997 ist er mit Panasonic verheiratet, wie Nikolaj Georgiew sagt. Damals nutzte er als einer der ersten die NV-DX1, »die Königin der Nacht«. Genauer gesagt deren Vollbildmodus. Und erzählte über zwei Jahre hinweg niemandem, wie er seinen Filmlook zustande brachte, mit dem der Aufstieg seiner Firma Georgiew Film begann (www.georgiew.de). Seither hat er mit verschiedensten Kameras gearbeitet. Von Panasonic bekommt er neue Modelle sehr frühzeitig zum Ausprobieren.

Mit der AG-AF101 hat er z.B. einen Clip mit DSDS-Gewinner Pietro Lombardi gedreht: »Call my Name« wies auf Clipfish und Myvideo innerhalb kürzester Zeit über 1 600 000 Zugriffe auf – die bisher erfolgreichste Videopremiere Deutschlands. Zur Zeit unseres Gespräches hatte Georgiew kurz zuvor die vier neuen Clips mit Kim Wilde produziert.

Aufgenommen hat er ihn in AVCHD mit 21 Megabit/s im internen Laufwerk auf SDHC-Karten. »Je nach Arbeitsweise und Projekt kann die Qualität durchaus ausreichend sein. Es muss nicht unbedingt immer in 4:4:4 uncompressed aufgenommen werden«. Durch die Kompression können seiner Erfahrung nach Artefakte auftreten, die er von der AG-HVX200, mit der er zuvor viel gearbeitet hatte, nicht kannte. Diese zeichnet DVCPRO HD mit 100 Mbit/s auf P2 auf. Die Opener für »Supertalent« von RTL, wo Nikolaj Georgiew auch als einer der drei Regisseure fungiert, drehte er deshalb das meiste auf der RED One, weil dabei gekeyt werden musste. Mit der AF 101 hat er dann allerdings mit dem Cinedeck aufgezeichnet und konnte somit auch die Greenbox-Aufnahmen sehr gut keyen.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf