Technologie und Medienrealisation in Film und Video





DaVinci Resolve Editor Keyboard  | ProduktionsTechnik    Ausgabe 06/19

Cut mit Keyboard

- Anzeige -

Bei DaVinci Resolve 16 wurde der neue Cut-Arbeitsraum speziell auf das Editing per Tastatur, mit dem DaVinci Resolve Editor Keyboard, zugeschnitten. Ruodlieb Neubauer beleuchtet die Vorteile.

Bei DaVinci Resolve bietet die Version 16 eine besondere Neuerung: der neue Cut-Arbeitsraum ist eine zusätzliche Schnitt-Oberfläche, die speziell für Editoren konzipiert wurde, die es mit eiligen Projekten im High-End-Bereich zu tun haben. Nun ja, eilig haben es in der Postpro die Meisten, denkt man sich da. Der springende Punkt ist, dass die Oberfläche speziell an das neue DaVinci Resolve Editor Keyboardangepasst ist, eine Premium-Tastatur, die es ermöglicht, mit beiden Händen auf die Tasten eines beträchtlich erweiterten und modifizierten Querty-Keyboards einhämmern zu können, sodass man den gesamten Schnitt durchführen kann, ohne zur Maus greifen zu müssen.

Dies bedeutet, dass man erstens nicht mehr nachschaut, wo der Mauszeiger denn gerade ist, und zweitens wo er denn hin muss – der Schnittfluss wird nicht mehr unterbrochen. Die Tastatur weist ein gestaffeltes Profil auf, die In- und Out-Tasten sind größer und haben größere Zwischenräume, sodass die Finger erfühlen können, wo sie sind. Wer »seine« Funktionen und Bewegungen eingeübt hat, weiß ohne zu schauen, wo beide Hände die gerade benötigten Tasten und das Jog-Rad finden, und kann praktisch aus dem Unterbewusstsein heraus schneiden. Dass dies tatsächlich enorm viel schneller geht, glaubt erst wirklich, wer selbst schon so gearbeitet hat. 


<< zurück
- Anzeige -

Ausgabe
Oktober / November 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!