Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 04-05/19

Roland VR-1HD AV Streaming-Mixer

Mit dem Roland VR-1HD können dynamische Livestreams mit mehreren Kameras in einer Bild- und Audioqualität produziert werden, die herkömmliche Streams über ein Smartphone oder eine Webcam bei Weitem übertreffen.


Livestreams bewirken allgemein gegenüber hochgeladenen Videos mehr Zuschauer, die länger dabeibleiben und mehr kommentieren. Ob als Produzent, Gamer, Kommentator oder Moderator – nie war es einfacher, professionelle Full-HD-Livestreams zu erstellen – mit einer internen Videoverarbeitung in 4:4:4 (Y/Pb/Pr) mit 10-bit.

Der VR-1HD verfügt über drei HDMI-Eingänge, von denen jeder mit verschiedensten HD- und Computer-Videoauflösungen umgehen kann. Auf diese Weise lassen sich unterschiedliche Quellen, darunter Kameras, Präsentationen, Gameplays und sogar Smartphones oder Tablets problemlos anschließen, wechseln und streamen. Die Audiosignale der einzelnen Quellen können mit den Signalen der beiden XLR-Mikrofoneingänge in Studioqualität sowie dem fest zugeordneten Line-Eingang gemischt werden. Der VR-1HD wurde für Live-Übertragungen entwickelt und ermöglicht mit seinen Steuerelementen und dem Mikrofoneingang (inkl. Schwanenhalsmikrofon) auf der Gehäuseoberseite ein freihändiges und Headset-freies Arbeiten.

Die Editing-Software bietet verschiedene Layering-Optionen für Upload-Videos, darunter professionelle Übergänge. Zudem verfügt der VR-1HD über integrierte Szenen-Wechsel, um unmittelbar zwischen Preset-Anordnungen gelayerter Quellen in anpassbaren Insert-Fenstern zu wechseln (Luminanz-Key). Szenen können im Vorfeld zusammengestellt und über fünf Preset-Buttons abgerufen werden, um Livestreams interessanter zu gestalten. Normalerweise wird bei der Live-Übertragung eines Vlogs oder einer Musikperformance eine zweite Person benötigt, um die Kameras zu wechseln. Mit den drei Auto-Switching-Modi des VR-1HD ist dies alleine möglich: Bei Video Follows Audio wechselt der VR-1HD Kameras je nachdem, welches Mikrofon gerade verwendet wird. Falls beide Personen sprechen bzw. kein Mikrofon verwendet wird, kann der VR-1HD auf Wunsch in eine Totale wechseln, um beide Sprecher zu zeigen.

Bei Beat Sync Switching wird, basierend auf dem Tempo der Musik oder einer DJ-Performance auf verschiedene Kamera-Eingänge geschaltet. Bei Auto Scan wird zufällig oder in einer vorab festgelegten Reihenfolge zwischen einzelnen Quellen umgeschaltet, wobei sowohl die Häufigkeit als auch die Dauer zwischen den Wechseln bestimmbar ist.

Mit der Auto-Mixing-Funktion des VR-1HD wird die Audio-Verarbeitung automatisch gesteuert. Bestimmte Eingänge lassen sich priorisieren, sodass z.B: Signalpegel automatisch abgesenkt werden, wenn der Moderator anfängt zu sprechen. Mit der Audio-Follows-Video-Funktion wechseln die Audio-Eingänge automatisch parallel zu den Videoquellen.

Vorhanden sind auch Standards wie Equalizer, Gates, um offene Mikrofone stummzuschalten bis jemand in sie hineinspricht, Kompressoren, um Lautstärkeunterschiede automatisch auszugleichen, sowie ein zusätzlicher Hall.

Der Voice-Changer-Effekt des VR-1HD basiert auf der VT-Serie (Voice Transformer) und lässt sich auf die einzelnen Mikrofoneingänge anwenden. Dabei kann jedes Signal mit individuellen Einstellungen bearbeitet werden. Eigene Custom-Soundeffekte, Jingles oder komplette Titelsongs werden über einen USB-Speicher übertragen und über die vier Audio-Effect-Buttons auf der Frontplatte des VR-1HD getriggert.

Mit dem Rechner verbunden wird der VR-1HD wie eine Webcam – über USB 3.0. Die Livecast- bzw. Recording-Software muss nur mehr gestartet werden. Schon befindet man sich auf der favorisierten Plattform – von Twitch über YouTube bis zu Facebook Live.

Neben der kompletten Software-Steuerung des VR-1HD lassen sich über den USB-Anschluss Backup-Einstellungen kopieren sowie Firmware-Updates vornehmen. Der Streaming-Mixer kostet 1.595,00 Euro inkl. MwSt.

AF Marcotec, Tel. 06155 8877 766, shop@marcotec-shop.de,

www.marcotec-shop.de 



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf