Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





REPORT | FILM-DIENSTLEISTUNG    Ausgabe 10/05

Namibia - weites Filmland

- Anzeige -

Spätestens seit der 20th-Century-Fox-Großproduktion »Der Flug desPhoenix« im Jahre 2004 hat sich Namibia als Produktionsstandort aufinternationalem Niveau etabliert. Seit fünf Jahren steht mit NamibFilms ein erfahrener Produktionsservice zur Verfügung, der dievielfältigen Landschaften des riesigen Staates im südwestlichen Afrikafür ausländische Produktionsfirmen zugänglich macht. Georg Immichsprach mit Alexander Honisch, dem deutschen Partner desUnternehmensgründers Guy Nockels.

Namibia - weites Filmland

Namibia - weites Filmland

Das ehemalige Deutsch-Südwestafrika stand nach dem Ende der deutschenKolonialzeit für über siebzig Jahre unter Südafrikanischer Verwaltung,bis es im Jahre 1990 seine Unabhängigkeit erreichte. Mit circa 824 000km2 ist Namibia fast so groß wie eine Kombination aus Deutschland undFrankreich zusammen und mit 1,6 Mio. Einwohnern recht dünn besiedelt.Neben einer 1500 km langen Atlantikküste reicht die landschaftlicheVielfalt über Wüsten und Savannen bis hin zu Gebirgs- undFlusslandschaften mit imposanten Wasserfällen. Sehr beliebt beiFilmteams ist die Wüste und Halbwüste 30 Kilometer entfernt von NamibFilms Heimatort Swakopmund.
Wegen der interessanten Dünenformationen reiste 2001 sogar diesaudi-arabische Molkereimarke Nadec mit arabischen Rennpferden,trainierten Falken und Helikoptern ins südwestliche Afrika, um einenneuen Werbefilm zu drehen, obwohl sie in Riad vor ihrer Haustür selbstreichlich Wüstenflächen zur Verfügung haben. Im Nahen Osten herrschenallerdings flache Wüstenformen vor, während man in Namibiaphotographisch abwechslungsreichere Landschaften findet. »Nirgendwosonst gibt es so viele hohe Dünen an einem Ort und daneben wieder einvollkommen anderes Setting«, erklärt der seit zehn Jahren in Namibialebende Alexander Honisch. »Jeder Eingang in die Dünen ist anders undwenn man sich umdreht, hat man komplett etwas Neues vor sich, sei eseine flache Wüste oder auch eine Steinwüste.«


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.