Technologie und Medienrealisation in Film und Video
BERLINALE 2008 | FESTIVALBERICHT    Ausgabe 03/08

There will be Berlinale

- Anzeige -

Die 58. Internationalen Filmfestspiele boten Bollywood und Blutspektakel, Schneckensex und Rock'n'Roll. Ein Festivalbericht von Sonja M. Schultz.

There will be Berlinale

There will be Berlinale


Die Apotheken rund um den Potsdamer Platz bewiesen geschäftstüchtige Umsicht und füllten ihre Regale gut sichtbar mit hoch dosierten Vitamin-Präparaten. Doch nicht nur körperlich, auch mental musste man gestärkt sein, um so manche Brutalitäts-Studie der diesjährigen Berlinale zu verkraften. Die Internationale Jury unter Präsident Constantin Costa-Gavras zeigte sich allen Schockbildern gewachsen und vergab die prominentesten Preise an die Beiträge mit der längsten Blutspur. Ursprung der Gewalt ist in ihnen jedoch immer die Realität. José Padilha empfing den Goldenen Bären für sein Spielfilmdebüt »Tropa de Elite«, das sich mit Handkamera und Videoclip-Ästhetik in den täglichen Drogenkrieg der Elendsviertel Rio de Janeiros stürzt. Die bleihaltige Zustandsbeschreibung einer durch und durch korrupten brasilianischen Gesellschaft wurde bereits als illegale Kopie in Internet und auf DVD millionenfach angesehen, was der Popularität des Films nur genutzt hat.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf