Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





ARRI Look Management TEIL 2 | WORKSHOP    Ausgabe 02/18

Alexas Stil-Steuerung

- Anzeige -

In einem eingehenden zertifizierten Training für ALEXA SXT und ALEXA Mini, das Florian Rettich in der ARRI Academy durchführte, hat Ruodlieb Neubauer einiges über das Look Management in den Kameras von ARRI erfahren.

 

Immer wieder wird die Meinung vertreten, dass ein Look in der ALEXA oder AMIRA nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Dies ist nur in einer Ausnahme richtig: In der Kamera lässt sich das Record-Gamma auf »Look« setzen, z.B. für einen schnellen Arbeitsablauf, etwa bei einer Produktion für einen Fernsehsender, in dem danach keine größere Farbkorrektur mehr statt­findet. Hierbei handelt es sich um einen destruk­tiven Prozess – die Farbkonvertierung wird in die Aufnahme eingebacken. In diesem Arbeitsablauf stellt auch eine etwas niedrigere ProRes-Qualität oder auf der AMIRA die Kompression in MPEG-2 mit nur 50 Mbit/s kein Problem dar.

Für Dokumentationen, Fernseh- oder Kino­filme, in denen eine Farbkorrektur in der Postproduktion durchgeführt wird, sollte hingegen das unbearbeitete Material auf der Karte gespeichert werden. Beim Starten der Kameras ist immer ein Standard-Look ausgewählt. In der Werkseinstellung ist dies in den ALEXAs und AMIRAs der ARRI 709. Verändert oder Standard, der Look reist mit der Aufzeichnung in Form von Metadaten auto­matisch mit. Wichtig hierbei ist, dass dies ein nichtdestruktiver Vorgang ist, der jederzeit rückgängig gemacht bzw. verändert werden kann. Der Look wird in einer kleinen Datei mit Endung .AML gespeichert. Im Standard-Look ist dies nichts anderes als die Konvertierung von Log C nach Rec. 709. ARRI ist mittlerweile soweit, dass in der ALEXA SXT, der AMIRA und der ALEXA Mini ein einheit­liches Look-Management zum Einsatz kommt. Look-Dateien können also zwischen den Kameras getauscht oder die A-, B- oder C-Kameras mit unterschiedlichen Kamera-Modellen besetzt werden – trotzdem wird der gleiche Look erzielt – im selben Workflow.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.