Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





ESC 2018 | Produktionsbericht    Ausgabe 07-08/18

Nahtlos drahtlos

- Anzeige -

Als Technical Supplier des Eurovision Song Contest 2018 lieferten Audiospezialist Sennheiser und sein portugiesischer Vertriebspartner Magnelusa drahtlose Mikrofone der Serie Digital 6000 sowie Monitorsysteme der 2000er Serie an die größte Live-Musik-Veranstaltung der Welt. Ruodlieb Neubauer war vor Ort in Lissabon.

© Ralph Larmann

© Ralph Larmann

Für Sennheiser begann es bereits am Tag nach dem Finale des ESC 2017. Da startete man die Kommunikation mit RTP, dem gastgebenden Sender des ESC 2018, Rádio Televisão de Portugal (Executive Producer: Joao Nuno Nogueira). Im Dezember fand ein finales Face-to-Face-Meeting statt, der offizielle Auftrag des Host-Broadcasters kam dann am 1. Februar. 

Sennheiser war für die Systemplanung des RF-Bereiches, für die allgemeine Frequenz-Koordinierung und -Überwachung während des Events und seiner Vorbereitungsphase sowie für die Qualität der Signale bis zum Ausgang der Empfänger zuständig.

Volker Schmitt, Director Customer Development & Application Engineering bei Sennheiser, erzählt: »Wir begannen sofort mit der Planung. Mein Kollege Gerhard Spyra flog nach Lissabon, um einige Spectrum-Scans innen und außen zu machen, einfach um zu sehen, was hier frequenztechnisch los sein würde.« Man bekam eine erste Skizze der Halle, der Altice Arena, die normalerweise 20.000 Zuschauer aufnehmen kann und für die Expo ’98 gebaut wurde. Beim ESC durften es »nur« etwa 11.500 sein.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.