Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





MESSEbericht | CINEC 2018 Teil 1    Ausgabe 11-12/18

Alle Jahre wieder!

- Anzeige -

Zur zwölften Ausgabe der internationalen Fachmesse für Cine Equipment und Technologie präsentierten in diesem Jahr 174 Aussteller ihre Produkte den 3800 Besuchern. Unter den Teilnehmern, die aus 55 Ländern kamen, war auch wieder Ruodlieb Neubauer.

 

Auch in diesem Jahr waren die Aussteller auf der Cinec mit dem Publikum und vor allem den Umsätzen im Schnitt recht zufrieden. Dies ist allerdings nicht der Grund, dass die Messe ab jetzt jährlich stattfinden wird (21. – 23.09.). Einerseits ist der Zeitraum um das Oktoberfest von 

Hassliebe geprägt – es gibt wenige Hotelzimmer (was man mittlerweile wissen müsste und durch Vor­buchungen einigermaßen entschärfen könnte), aber viele Besucher wollen hin. Andererseits ist die Konkurrenz im Messebetrieb groß. 

Besonders bei Produkten, die stark von Software-Entwicklung geprägt sind, kann sich schon innerhalb eines halben Jahres viel ändern. Mittlerweile sind z.B. alle wichtigen Hersteller von 
Kameras auf der Cinec vertreten. Die Photokina ist auf den jährlichen Zyklus gegangen, wenn auch im Mai, und es gibt, trotz Internet (!), zumindest gefühlt, wieder mehr Hausmessen. Bei Grip und Optik laufen die Entwicklungszyklen hin­gegen in anderen Zeiträumen. 

Es ist sehr wichtig geworden, dass eine Messe mit einer speziellen Stimmung verbunden ist. Wie z.B. die Cinec. Nicht zuletzt spielt auch das Ambiente der Verleihung des Cinec Awards eine gewichtige Rolle für das Gefühl, das bei dieser Veranstaltung mitschwingt, besonders bei internationalen Teilnehmern. Der Stil des Kaisersaales der Residenz, der gerade renoviert wird, ist eben nicht beliebig austauschbar, Größe und Macht gibt es hingegen auch anderswo. Aber das ist es eben gar nicht, was hier gefragt ist. 

Insgesamt wurden sieben Cinec-Awards und zwei Special Awards von der Interessensgemeinschaft CineTechnik Bayern e.V. (CTB) vergeben.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.