Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





IBC AMsterdam 2018 Teil 1 | MESSEbericht    Ausgabe 11-12/18

Alternative Physik

- Anzeige -

Der Trend in Richtung größerer Sensoren, höherer Auflösungen, (nicht unbedingt) höherer Bildraten, und heißer Speichermedien geht weiter. Und Kompression. Und IP. HDR wird‘s schon überdecken. Ruodlieb Neubauer ist, an vielen Orten staunend, durch die Messehallen gelaufen.

 

Immer wieder einmal macht auf der IBC das Gerücht die Runde, dass die Messe in Zukunft woanders stattfinden würde. Könnte. Mög­licherweise. Es kann gut sein, dass dies über Umwege sogar von der Messeleitung selbst unter das Volk gebracht wird. Schließlich ist eine Messe mit 55.884 gezählten Besuchern durchaus ein ernstzunehmender Umsatzbringer für eine Stadt – die sich das auch etwas kosten lässt.

U.a. wird in die Infrastruktur investiert. Über die Jahre ist nicht nur die IBC gewachsen, sondern auch die Zahl der Messehallen. Um 667m2ist die Ausstellungsfläche in diesem Jahr größer geworden – so lässt sich das Ganze luftiger gestalten. Um vieles luftiger gestaltet wurde
jedenfalls die An- und Abfahrt: die neue Metro-­Line Nord/Süd wurde in diesem Jahr eröffnet, sodass man jetzt vom RAI in acht Minuten ins Stadtzentrum kommt. Keine ewigen Warteschlangen beim Taxi mehr, kein gepresstes Warten auf die rollende Sardinenbüchse auf Schienen, die sich dann selbst vorsichtig durch den Stau tastet.

Wenn alle paar Minuten an die 500 Personen direkt vom Gelände transportiert werden, verändert dies das Erlebnis des täglichen Messe-Schlusses spürbar. Zudem wird die Bezeichnung »in Messe-Nähe« für Unterkünfte für ein weitaus größeres Einzugsgebiet in der Stadt zutreffend. Wie sich dies auf die Hotelpreise auswirken wird, mögen erfahrene Messebesucher selbst einschätzen. Und wie die kostenlosen Fünf-Tages-­Tickets (first come first serve) an die Steuerung der Einlass-Schranken zu halten sind, werden die Besucher im Laufe der Zeit auch noch lernen. Das muss man Amsterdam erst einmal nachmachen.


<< zurück
- Anzeige -

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.