Technologie und Medienrealisation in Film und Video





MIPTV Cannes 2019 | MESSEbericht    Ausgabe 06/19

125.000 Dollar für eine Minute

- Anzeige -

Rund 40 Prozent des weltweiten Traffics beim mobilen Internet gehen auf das Konto von Youtube. Dieses Potenzial haben jetzt auch die Profis immer mehr im Blick: Short Form ist angesagt. Wilfried Urbe berichtet wieder von der MIPTV in Cannes.

© 360 Medias / S. d’Halloy

© 360 Medias / S. d’Halloy

 

Bereits im Vorfeld hatten die Organisatoren der MIPTV, der größten Fernsehmesse der Welt, eine Studie in Auftrag gegeben, die ein enormes Wachstumspotenzial für diesen Bereich bestätigt: Die Anzahl von mobilen Endgeräten, auf denen Videos heruntergeladen und geschaut werden können, wächst beständig. Vor allem die »Generation Z«, also die zwischen 1995 und 2010 Geborenen, konsumierten Medieninhalte zu einem Drittel über Smartphones, zu 26 Prozent am Computerschirm und zu zehn Prozent über Tablets. Dabei würden im Schnitt 68 Videos pro Tag geschaut. Die 2017 gegründete Plattform ›Facebook Watch‹ beispielsweise hat heute jeden Monat 400 Mio. Nutzer, Youtube sogar zwei Mrd. Parallel dazu sorgte an der Cote D’Azur auch die US-Plattform »Quibi« für Gesprächsstoff, die ausschließlich Premium-Inhalte für »mobile devices« produzieren und anbieten möchte. 


<< zurück
- Anzeige -

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!