Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Stabwechsel bei DENZ | BRANCHE    Ausgabe 08-09/19

Generationenwechsel

- Anzeige -

Am 15. Mai hat Peter Denz seine Firma an die neuen Eigentümer übergeben. Ruodlieb Neubauer sprach mit ihm und dem neuen Geschäftsführer Michael Spaeth sowie Sebastian Merkel, der jetzt den Geschäftsbereich Video- und Kinotechnik leitet.

Peter Denz und der neue Geschäftsführer Michael Spaeth © RN

 

Die neuen Eigentümer, Dr. Nils Schlag und Dr. Stefan Niemeier, sind die beiden Geschäftsführenden Gesellschafter der Arenit GmbH. Michael Spaeth: »Deren Geschäftsmodell ist es, kleinere oder mittlere inhabergeführte Firmen zu übernehmen, bei welchen keine fami­lieninterne Nachfolge bereit steht, und diese Firmen dann mit einer langfristigen Perspektive weiter zu entwickeln.«

Firmengründer Peter Denz hatte schon seit etwa zwei Jahren Nachfolger gesucht, für ihn war dabei immer wichtig gewesen, was die potenziellen neuen Besitzer vor hatten, wie es für seine Angestellten weitergehen sollte – die Chemie musste stimmen. »Die beiden Herren waren mir von Anfang an sympathisch. Ich wollte eben nicht meinen Laden kurz aufblasen und dann meistbietend verkaufen. Dafür waren mir meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schade. Mitarbeiter, die mitziehen, das ist das wahre Kapital einer Firma – nicht die Maschinen«, sagt Peter Denz.

Zudem war ihm wichtig, dass die Entwicklung und Fertigung der Eigenprodukte weitergeführt werden, dass bestehende Kunden weiter betreut werden und dass der Service für die vorhandenen Produkte gesichert ist.

Michael Spaeth: »Auch mir selbst war wichtig, dass Arenit eben keine Private-Equity-Firma ist. Die beiden Gesellschafter arbeiten mit ihrem eigenen Kapital und verfolgen eine langfristige Perspektive. Es sind also keine Finanzinvestoren mit Fonds, Banken oder reichen Privatiers im Hintergrund, die zielgerichtet auf maximale Rendite innerhalb eines gewissen Zeitraums aus sind. Sie haben die Intention, die Firma DENZ im Sinne des Gründers weiterzuentwickeln«.


<< zurück
- Anzeige -

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!