Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 12/04

Sony HDV-Camcorder HVR-Z1 E

Seit Februar 2005 wird der professionelle HDV-Camcorder HVR-Z1 E vonSony an die ersten europäischen Kunden ausgeliefert. Er wurde alsErgänzung der beliebten DVCAM-Produktfamilie gezielt für professionelleAnforderungen entwickelt und bietet gegenüber dem bereits verfügbarenHDV-Consumer-Camcorder HDR-FX1 E über 40 zusätzliche Funktionen.

Sony HDV-Camcorder HVR-Z1 E

Sony HDV-Camcorder HVR-Z1 E

Der HVR-Z1 E soll es professionellen Anwendern ermöglichen,kostengünstig von Standard- auf High-Definition umzusteigen. Erunterstützt die Formate HDV, DV und DVCAM, kann zwischen 50/60 Hz(PAL/NTSC) umschalten, bietet symmetrische 2-Kanal-XLR-Audio-Eingängemit Phantomspeisung (+48 V), deren Eingangspegel unabhängig voneinandergeregelt werden kann, einen von Farbe auf schwarz-weiß umschaltbarenSucher und eine flexible Timecode- und User-Bits-Einstellung. ImGegensatz zur HDR-FX1, die downkonvertiertes Material nur im 16:9-Moduswiedergeben kann (»Letterbox« oder »Squeeze«), unterstützt die HVR-Z1 Eauch eine echte 4:3-Ausgabe. Dabei werden überschüssige Teile desBildes durch 4:3-Marker im Sucher dargestellt und bei der Ausgabeabgeschnitten (»Edge Crop«).
Der Anwender kann sechs Tasten aus einer Auswahl von 10 Parameternhäufig verwendete Funktionen zuweisen, darunter Hyper Gain,AE-Override, Weißabgleich für Außenaufnahmen, Safety-Marker etc.Weitere Funktionen: Farbkorrektur, Autoexposure-Override, BlackStretch, Mikrofon-Eingangseinstellung, simultaner Betrieb von Sucherund LCD-Display, NTSC-Setup-Pegel-Auswahl, Autofocus Assist, externeAufnahmesteuerung, Weißabgleichverschiebung für Außenaufnahmen, Ein-und Ausschalten des Displays, Schnellaufnahme, numerische Anzeige fürZoom, All-Scan-Modus, auswählbarer Spitzenpegel und Farbe, auswählbarerFokus-Zoom-Modus, Datums-Aufnahme, Audio-Überwachungs-Steuerung,Audio-Limiter, Audio-Rauschreduktion, Windgeräuschereduktion,Empfindlichkeitsregler für das integrierte Mikrofon, zwei Modi fürCinematone-Gamma, Starttimer für Shot-Transition,Skintone-Pegel-Steuerung, 480p-Ausgabe (am analogen Component-Ausgang),weiches Zoomen am Griff, Steuerung des Tonausgangspegels, zwei Modi fürFarbbalken, Betriebsstundenzähler.
Ergänzend zum professionellen HDV-Camcorder bringt Sony den kompaktenVideorecorder HVR-M10 E auf den Markt, der ebenfalls die Formate DV,DVCAM und HDV unterstützt und über ein 16:9-LCD-Farbdisplay verfügt. Erlässt sich sowohl über ein Netzteil als auch mit Batterien betreiben.Sowohl die HVR-Z1 E als auch der HVR-M10 E sind zwischen HD- undSD-Betrieb umschaltbar und bieten eine Auflösung von 1080 i sowie eineintegrierte Downkonvertierung, so dass sowohl SD- als auch HD-Signalewiedergegeben werden können.
Die beiden neuen Geräte richten sich an Broadcaster und Filmemacher,die mit einem begrenzten Budget arbeiten, sowie an Sender, dieHD-Material in schwer zugänglichen Regionen akquirieren. Aufgrund derhohen Qualität, der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und der niedrigenBetriebskosten ist das Format darüber hinaus z.B. fürBildungseinrichtungen und Verleihunternehmen interessant. Zudem ist HDV1080 i geeignet, HD-Inhalte in eine HDCAM-Produktionsumgebungeinzuspielen. Der Camcorder HVR-Z1 E kostet laut Liste 5500 Euro, derRecorder HVR-M10 E 3600 Euro (zzgl. MwSt.)
www.sonybiz.net



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!