Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 03/10

Sony HXR-NX5

Ab sofort sind die ersten Produkte der NXCAM-Familie von Sony Professional verfügbar: der Handheld-Camcorder HXR-NX5 und der Flashspeicher HXR-FMU128.

Sony HXR-NX5

Sony HXR-NX5


Der Camcorder HXR-NX5 eröffnet Profifilmern und semi-professionellen Anwendern einen file-basierten Workflow auf Grundlage des AVCHD-Codecs. Sony sieht potentielle Anwender besonders in kleinen Produktionshäusern oder bei Umsteigern von HDV auf Full HD.

Das hybridfähige Einstiegsmodell zeichnet sowohl auf Memory Stick Pro Duo als auch SD/SDHC-Medien in zwei Steckplätzen oder dem optionalen Flashmodul mit 128 GB Speicherkapazität auf. Dieser bietet eine maximale Aufnahmedauer von bis zu elf Stunden bei 24 Mbps. Er wird einfach auf den Camcorder aufgesteckt, ein PC kann die Daten via USB auslesen. Die Memory-Stick-Pro-Duo-Speicherkarten haben eine Größe von bis zu 32 GB, also knapp drei Stunden bei einer maximalen Datenrate von 24 Mbps. Dank der integrierten Hot-Swap-Funktion mit automatischer Umschaltung von A nach B können Anwender die Speicherkarten während der Aufzeichnung austauschen. Außer in diversen HD-Formaten (AVCHD-Codec) wie 1920 x 1080i50, 1920 x 1080p25, 1280 x 720p50 oder 1440 x 1080i50, zeichnet der Camcorder auch in SD mittels des MPEG-2-Codec auf.

Dem Anwender stehen zudem verschiedene Anschlüsse zur Verfügung, wie zum Beispiel ein HDMI- und ein HD/SD-SDI-Ausgang, für den parallelen Anschluss an einen externen Recorder und einen professionellen Broadcastmonitor. Der Ton wird im AC3-Format oder unkomprimiert im linearen PCM-Modus aufgenommen. Neben dem internen Stereomikrofon gibt es zwei XLR-Anschlüsse für externe Mikrofone. Das 20-fach »G-Lens«-Objektiv des Camcorders mit einer Brennweite von 29,5 mm bis 590 mm (umgerechnet auf 35mm) bietet unabhängige Ringe für Fokus, Zoom und Blende. Die Mindestlichtstärke des mit drei 1/3“ Exmor-CMOS-Sensoren mit ClearVid-Array-Technologie arbeitenden Camcorders liegt bei 1,5 lx. Das 3,2“-LC-Display fungiert auch als Touch-Panel für einen direkten Zugriff auf verschiedene Kameramenüs. Über die integrierte GPS-Funktion schreibt der Camcorder zusätzlich alle gewünschten geographischen Metadaten während der Aufzeichnung mit. Der Preis für den HXR- NX5 liegt bei 4 490,64 Euro netto, für den Flashspeicher HXR-FMU128 bei 829,00 Euro netto. www.sonybiz.net



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.