Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 03/13

Panther Classic Plus

Zwischen dem mit einer dreigeteilten Säule ausgestatteten Panther Tristar Dolly und dem Classic Dolly kommt nun der Classic Plus heraus, der über das Crab-und-Steer-System des Evolution verfügt.


Mit einem Schalter kann man das patentierte Crab-und-Steer-Lenkgetriebe zwischen dem Vier-Rad- (Crab) und Zwei-Rad-Lenkmodus (Steer) wechseln. Die Lenkung ist so berechnet, dass die Räder in den Kurven weder driften, Geräusche machen oder einen hohen Rollwiderstand aufweisen. Das Transportgewicht des Dollys (Rumpf incl. Säule) beträgt ca. 90 kg, robuste Tragegriffe erleichtern den Transport. Für größere Distanzen gibt es einen Wagen. Alle elektrischen Komponenten sind als Bausteine konzipiert und einfach austauschbar. Das ergonomische Frontpanel bietet die wichtigsten Informationen auf einen Blick: Spannung, Speed und Ramps. Positionen und Bewegungen sowie Limits können programmiert werden.

Zum Einsatz kommt auch hier die ebenfalls patentierte Panther-Säule mit ihren wartungsfreien Laufrollen, bei der Justierarbeiten nicht nötig sind. Kugelgelagerte Gasfedern optimieren die Laufruhe und Langlebigkeit. In die Säule ist das kontaktlose, lineare Wegmesssystem eingebaut, das laut Panther eine hundertprozentige Messgenauigkeit auch bei extremen Umwelteinflüssen garantiert. Eine integrierte Höhenskala verschafft auch im ausgeschaltetem Zustand einen Überblick. Der wartungsfreie Spindelhalter wurde so konstruiert, dass er selbst bei einem Säulencrash nicht deformiert. Durch Abdeckungen und einer speziell aus Gore Tex hergestellten Säulenhaube wird der Dolly ringsum vor Nässe, Sand und Schmutz geschützt. Das patentierte High-Low-Drehkreuz kann wie der exzentrisch gelagerte Kamerasitz oder anderes Zubehör auch hier eingesetzt werden und ermöglicht die einfache Positionierung der Kamera in verschiedensten Positonen über und neben dem Dolly.

Der Lenker kann an allen vier Radarmen eingesteckt werden. Sowohl alle Einzelräder als auch das komplette Kombirad sind über eine Schwalbenschwanzverbindung wechselbar. Die per Hand oder Fuß bedienbare Feststellbremse wirkt auf Schienenrad und Studiorad, die Batterien werden wie immer ohne Werkzeug eingeklinkt. Panther GmbH, 82041 Oberhaching/München, Fon 089 613 900-01, Fax 089 613 100-0, contact@panther.tv, www.panther.tv

https://vimeo.com/95719756



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!