Advertisement
Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 01/18

AJA Io IP

AJA hat mit Io IP ein neues portables Aufnahme- und Ausgabe-Gerät für Broadcast-IP-Workflows angekündigt.


Es erleichtert den Transfer von SMPTE-Standard-HD-Video über 10-GigE-IP-Netzwerke, bietet lokales Monitoring über SG-SDI (16 Audiokanäle) und HDMI 2.0 (acht Audiokanäle) mit bis zu 60p und unterstützt Workflows für HFR, Deep Color und HDR. Kompatibel mit Macs und PCs, die mit Thunderbolt-3 ausgerüstet sind, arbeitet Io IP mit Werkzeugen für Postproduction, Mastering und Streaming von Apple, Adobe, Avid, Autodesk, Telestream u.a. zusammen. Es bietet zwei TB-3-Anschlüsse zum Hintereinanderschalten von bis zu sechs TB3-Geräten sowie zwei SFP+-Steckplätze für die mehrkanalige Ausgabe bzw. den Empfang von 4:4:4- oder 4:2:2- HD/SD-Video über 10-GigE-IP.

Das Gerät unterstützt unkomprimiertes Video, Ton und VANC-Daten über IP nach SMPTE 2022-6, sowie SMPTE 2022-7 für Seamless Protection Switching mittels redundant gesendeter Daten. Daneben gibt es auch vier analoge Audio-Ein- und Ausgänge per XLR-Peitsche. Ab Desktop V14.1 unterstützt Io IP die Ausgabe von HD-HDR auf HDMI-kompatible Monitore, HLG und HDR 10 mit HDR-Infoframe-Metadaten, entsprechend HDMI 2.0a/CTA- 861.3. Wie bei Io 4K Plus das Artist DNxIV wird es auch von Io IP mit dem Artist DNxIP eine spezielle Version für Avid geben, die zusätzlich über einen analogen XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung und 16-Bit-A/D-Wandler verfügt. Io IP soll im Februar erhältlich sein, Avid spricht von Anfang 2018.

www.avid.com, www.aja.com



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.