Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 03/19

Canon EOS RP

Mit der EOS RP hat Canon eine Einstiegs-Kamera in die Familie seiner spiegellosen Vollformat-Serie R herausgebracht.


Sie verfügt über das neue RF-Bajonett mit High-Speed-Kommunikation über 12 Pins, kurzem Auflagemaß und einem Durchmesser von 54 mm. Dank der drei EF-EOS-R-Mount-Adapter stehen auch vorhandene EF- und EF-S-Objektive zur Wahl. Zwei der EF-EOS-R-Adapter bieten die Möglichkeit, Einsteckfilter bzw. einen Objektiv-Steuerring verwenden zu können.

Das kleinere Gehäuse wiegt 485g, ist gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet und besteht aus einer Polykarbonat-Hülle sowie einem Gerüst aus Magnesium-Alloy, während die große Version komplett aus Magnesium-Alloy gefertigt ist. Die Kamera basiert auf einem 26,2-MP-CMOS-Sensor und dem neuesten Prozessor Canon DIGIC 8, die maximale ISO-Empfindlichkeit von 40.000 kann auf bis zu 102.400 ISO geschaltet werden. Zusammen mit dem Dual-Pixel-CMOS-AF-System ermöglicht dies einen Autofokus bis zu -5 LW, der auch bei Videoaufnahmen besonders gleichmäßig arbeitet. Durch bis zu 4.779 wählbare AF-Positionen über einen Bildbereich von bis zu 88 x 100 Prozent lässt er sich per Touch-and-Drag am ausklappbaren Touchscreen-LCD platzieren, selbst wenn man gleichzeitig durch den Sucher schaut. Bei Porträts kann die AF-Augenerkennung die Schärfe kontinuierlich auf das Auge des Motivs ziehen, bei Videos kann sie per Gesichtserkennung nachgeführt werden.

Videos können mit bis zu 4K mit 25 B/s und Full HD mit 60 B/s aufgezeichnet werden. Gegen Verwackelungen hilft Dual Sensing IS, für das Filmen ist der fünfachsige Movie Digital IS zuständig. Mikrofon- und Kopfhöreranschluss ermöglichen eine umfassende Tonsteuerung und -kontrolle. Der Digital Lens Optimizer (DLO) wird kameraintern für alle RF- und für bis zu fünf registrierte EF-Objektive automatisch angewendet. Er korrigiert sowohl Bildfehler als auch Detailverluste, die durch den Tiefpassfilter bedingt sein können. Bei jeder Aufnahme wird eine Umkehrfunktion angewendet, die die Aufnahme für das menschliche Auge realistischer erscheinen lässt. Für die Nachbearbeitung bietet die EOS RP das mit 14 Bit arbeitende RAW-Format CR3 sowie mit C-RAW eine kompakte RAW-Option, die ca. 40 Prozent der Dateigröße gegenüber Standard-RAW-Dateien einspart. Reihenaufnahmen sind mit bis zu fünf Bildern pro Sekunde bzw. vier Bildern pro Sekunde mit Servo-AF in Kombination mit einem UHS-II-Kartenslot möglich, JPG-Serien können unbegrenzt aufgenommen werden.

Passend zur neuen EOS RP gibt es auch den neuen Erweiterungsgriff EG-E1. Dieser ermöglicht Akku- und Speicherkartenwechsel auch im angesetzten Zustand. Dank der Bluetooth- und WLAN-Verbindungsoptionen für das Aufnehmen und Teilen ermöglicht die EOS RP die Steuerung von kompatiblen Mobilgeräten aus, um Bilder oder Videos auch aus der Ferne aufzunehmen. Preis EOS RP Kit mit RF 24–105 inkl. Mount-Adapter EF-EOS R: 2.100,00 plus Mwst.

AF Marcotec, Tel. 06155 8877 766,

www.marcotec-shop.de



<< zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.