Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    Ausgabe 08-09/19

SIGMA fp

Mit der SIGMA fp hat SIGMA die eine extrem kleine und leichte spiegellose Fullframe-Kamera mit L-Mount angekündigt.

 

Die 112,6 x 69,9 x 45,3 mm kleine Kamera basiert auf einem back-illuminated 35mm-Bayer-Sensor mit effektiv 24,6 Megapixel (6.000 x 4.000 im Still-Modus). Mit Batterie und SD-Karten (SD / SDHC / SDXC) wiegt sie 422g, ohne 370g. 

In UHD 4K (3,840 x 2,160 gecropt) kann die Kamera in 23.98p, 25p und 29.97p betrieben werden, in Full HD (1,920x1,080) in 23.98p, 25p, 29.97p, 59.94p, 100p und 119.88p. Der elektronische Verschluss kann von 30s bis 1/8000s eingestellt werden. Die Auto-HDR-Funktion der Kamera macht bei Stills drei Bilder, im Video-Modus zwei Bilder schnell hintereinander, um deren jeweiligen Dynamikumfang für bessere Lichter und Tiefen zu kombinieren. 

Zwischen Still- und Video-Modus wird über einen Schiebe-Schalter gewechselt, was auch die auf die jeweiligen Anforderungen angepassten Betriebssysteme und Benutzerinterfaces umschaltet. Im Cinema-Modus sind Funktionen wie die Angabe des Verschlusswinkels, Waveform-Monitor oder Zebra vorhanden. Dort hat man auch die Wahl zwischen den Automatik-Modi Programm (P), Verschlusszeit-Priorität (S), Blenden-Priorität (A) und einem manuellen Modus.

CinemaDNG wird mit 8bit, 10bit und 12bit unterstützt, MOV-Files werden in H.264 (ALL-I / GOP) gespeichert. Die Wiedergabe von CinemaDNG soll übrigens nicht am Anfang möglich sein, sondern als Update nachgereicht werden. Im Cinema-Modus können auch Standbilder abgespeichert werden, ein Motivsucher-Modus, der später kommen soll, unterstützt verschiedenste Kameras bis hin zur ARRI Alexa LF und RED Monstro 8K.

Die Vorder- und Rückseite des auf Robustheit ausgelegten Gehäuses sind mit im Druckguss-Verfahren hergestellten Abdeckungen aus einer Aluminium-Legierung geschützt, die Wärme wird über Kühlkörper nach außen geführt. Versiegelungen an 42 Stellen machen das Gehäuse unempfindlich gegenüber Spritzwasser und Staub. 

Über den HDMI-Loop-Out werden externe Recorder wie der Atomos Ninja Inferno oder der Blackmagic Video Assist 4K unterstützt, auch der USB3.1(GEN1) kann dafür verwendet werden. Ein Stereomikrofon und ein Mono-Lautsprecher sind eingebaut, über die optionale Kabelfernsteuerung CR-41 kann auch ein externes Mikrofon angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Li-ion-Akku BP-51. Im Lieferumfang ist eine Hot-Shoe-Einheit HU-11 enthalten, an optionalem Zubehör gibt es u.a. den LCD-Sucher LVF-11, verschiedene Handgriffe, Stromversorgungen für Gleich- und Wechselstrom per USB, die Gleichstrom-Versorgung CN-21, oder das Batterie-Ladesgerät BC-71.

Preise und Lieferdatum sollen im Herbst bekannt gegeben werden.

 

L-Mount

Die SIGMA fp ist mit einem L-Mount ausgestattet, der zusammen mit Leica und Panasonic konzipiert wurde. Über SIGMAs Mount Converter MC-21 können Objektive mit SIGMA-SA- und Canon-EF-Mount eingesetzt werden.

SIGMA hat allerdings auch eine Serie von Objektiven mit L-Mount angekündigt. Als erste drei sollen erscheinen:

SIGMA 35mm F1.2 DG DN Art

SIGMA 14-24mm F2.8 DG DN Art

SIGMA 45mm F2.8 DG DN Contemporary

www.sigma-global.com/en/cameras/fp-series/

 

 



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!