Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    

FUJIFILM FUJINON UA107x8.4BESM mit Autofokus

FUJIFILM hat mir dem FUJINON UA107x8.4BESM AF die Entwicklung eines 4K-Broadcast-Boxobjektivs mit Autofokus angekündigt.

 

Mehrere Jahre lang konnten Leser der Professional Production in den Berichten von der IBC und der NAB die Weiterentwicklung des Prototypen eines Autofokus-Systemes mitverfolgen. Zwischenzeitlich wurde es stiller um das Thema.

Das FUJINON UA107x8.4BESM AF ist das weltweit erste (angekündigte) Objektiv in seiner Klasse mit einer Autofokus-Funktion, die so manche 4K-Produktionen einfacher und komfortabler machen kann. Hochwertige 4K-Aufnahmen, die in den jüngsten Jahren zunehmend Verbreitung finden, stellen bislang höhere Anforderungen an die Produktion, beispielsweise bei der manuellen Fokussierung, die bislang bei vielen Produktionen standardmäßig angewendet wird.

Das UA107x8.4 AF bietet einen 107-fach Zoom mit integrierter Bildstabilisierung und deckt den Brennweitenbereich vom 8,4 mm-Weitwinkel bis zum 900 mm-Ultra-Tele ab. Ausgestattet mit einem neuen Phasendetektions-AF-Sensor und einem speziellen Algorithmus stellt das UA107x8.4 AF in nur 0,5 Sekunden präzise auf das Motiv scharf. Die Scharfstellung erfolgt mittels eines Floating-Focus-Systems, das je nach Aufnahmeabstand eine oder mehrere Linsengruppen steuert, um Leistungsschwankungen bei unterschiedlichen Motivdistanzen zu minimieren.

Das Objektiv soll eine hervorragende AF-Leistung auch bei der Motivverfolgung bieten. Bei schnellen linearen Bewegungen, wie sie etwa bei Leichtathletik- oder Schwimmevents vorkommen, stellt es kontinuierlich auf das Motiv scharf, sodass eine manuelle Fokussierung nicht mehr erforderlich ist. Bei der Entwicklung des Autofokus konnten die Ingenieure auf technologisches Know-how aus der Digitalkamera-Sparte von FUJIFILM zurückgreifen, die entsprechende AF-Technologien bereits in den Objektiven der X und GFX Serien einbaut.

Der integrierte optische Bildstabilisierungsmechanismus gleicht unerwünschte Kamerabewegungen und Verwacklungen aus. Die Blende besteht aus neun Lamellen, die eine nahezu kreisrunde Öffnung formen.

Der optische Aufbau des UA107x8.4BESM AF umfasst asphärische Linsen und Fluorit-Elemente, um verschiedene Arten von Aberrationen effektiv zu kontrollieren. Durch die Dispersions-Eigenschaften von Fluorit-Linsenelementen wird eine Objektiv-Konstruktion mit minimalen chromatischen Aberrationen ermöglicht. FUJIFILMs HT-EBC (High Transmittance Electron Beam Coating)-Mehrfach-Vergütung sorgt für hohe Transmissionsraten und bewirkt eine natürliche Farbwiedergabe und nuancierte Tonwertabstufung für anspruchsvolle HDR-Produktionen. Sowohl in hellen und dunklen Umgebungen als auch bei hohen Motivkontrasten wird eine brillante Bildqualität erzielt.

Das UA107x8.4BESM AF ist serienmäßig mit einem 16-Bit-Encoder ausgestattet, der Zoom- und Fokuspositionen sowie andere Objektivdaten als digitale Daten in 16-Bit-Qualität elektronisch ausgegeben kann. Es lässt sich mit verschiedenen Systemen wie einem virtuellen Studio verbinden, um computergenerierte Bilder  (CGI) mit Live-Videos präzise zu kombinieren.

www.fujifilm.eu/de



<< zurück

Ausgabe
August / September 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP August-September Ausgabe gibt’s
das erste von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!