Technologie und Medienrealisation in Film und Video





Neue Produkte    

SIGMA 24-70mm F2.8 DG DN

Das 14-24mm F2.8 DG DN Art war SIGMAS erstes Zoom-Objektiv in der Serie, das speziell für spiegellose Kameras konzipiert wurde und sich durch eine hohe Auflösung auszeichnet. Mit dem 24-70mm F2.8 DG DN Art hat Sigma das zweite Zoom-Objektiv in der Art-Serie angekündigt.

 

Als Gläser mit besonders geringer Dispersion werden in diesem Objektiv sechs FLD-Glaselemente (»F« Low Dispersion) und zwei SLD-Glaselemente (Special Low Dispersion) verbaut, wobei die Vorteile eines optischen Designs für Objektive für spiegellose Kameras genutzt werden. Dank der Verwendung von drei asphärischen Linsen reduziert dieses Objektiv wirkungsvoll Abbildungsfehler wie etwa Farblängsfehler oder sagittale Koma, die sich bei der Nachbearbeitung nur schwer beheben lassen. Zudem liefert es eine homogene und hohe Auflösung über den gesamten Brennweitenbereich von der Bildmitte bis zu den Rändern. Es ist auch kompatibel mit der Objektiv-Aberrationskorrektur der Kameras.

Zusätzlich zur Super-Multi-Layer-Vergütung kommt Nano Porous Coating zum Einsatz. Sigmas eigene Beschichtungstechnologie NPC (Nano Porous Coating) enthält poröses Siliziumdioxid als Beschichtungsmaterial. Die poröse Siliziumdioxidschicht weist luftgefüllte Löcher in Nanogröße auf. Löcher dieser Größe ermöglichen eine starke Reduzierung des Brechungsindexes, wodurch die Reflexion stärker reduziert werden kann als mit herkömmlichen Antireflexbeschichtungen. Reflektiertes Licht, das zu Reflexen und Geisterbildern führt, wird stark reduziert und eine kontrastreiche und klare Bildqualität erreicht.

Das SIGMA 24–70mm F2.8 DG DN Art ist mit verschiedenen Modellen neuester spiegelloser Vollformat-Kameras mit L-Mount und Sony E-Mount kompatibel. Der AFL-Taste können über das Kameramenü unterschiedliche Funktionen zugewiesen werden. Durch den Einsatz eines Schrittmotors mit neuestem Algorithmus wird ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beschleunigung und Laufruhe des AF-Antriebs erreicht. Zudem ist dieses Objektiv mit dem häufig in spiegellosen Kameras verwendeten Augenerkennungs-AF kompatibel, was bei der Portraitfotografie ein sehr präzises Fokussieren ermöglicht.

Dank seiner staub- und spritzwassergeschützten Konstruktion eignet sich das Objektiv für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und Umgebungen. Der Zoom-Lock-Mechanismus verhindert das unbeabsichtigte Ausfahren des Objektivtubus. Ein AF/MF-Schalter, den auch viele herkömmliche Objektive von SIGMA aufweisen, ist ebenfalls vorhanden. Die Produktbezeichnung »DG« kennzeichnet bei SIGMA übrigens Objektive für Kameras mit Vollformat-Sensoren , Objektive mit »DN« im Namen wurden für spiegellose Kameras mit kurzem Auflagenmaß konzipiert.

 

Technische Daten (für Objektiv mit L-Mount): Konstruktion: 15 Gruppen, 19 Elemente; Bildwinkel: 84,1 – 34,3°; Anzahl der Blendenlamellen: 11 (runde Blendenöffnung); kleinste Blende: F22; Naheinstellgrenze: 18-38cm; größter Abbildungsmaßstab: Weitwinkel 1:2,9 – Tele 1:4,5; Filterdurchmesser Ø82mm; Abmessungen (Durchmesser x Länge): 87,8mm x 122,9mm; Gewicht: 835g; Anschluss-Wechsel-Service ist möglich.

Aktualisierung:

Die UVP für das Objektiv beträgt 1.199,- Euro, die Auslieferung startet voraussichtlich bereits Mitte Dezember.

Die neue SIGMA fp Kamera, obwohl erst ab dem 25.10 lieferbar, war übrigens die bestverkaufte Kamera der zweiten Hälfte im Oktober bei Yodobashi (größter Händler) und bei MapCamera (drittgrößter Händler) sogar die bestverkaufte Kamera im ganzen Monat.

www.sigma-foto.de



<< zurück

Ausgabe
Oktober / November 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit der Anmeldung nehme ich folgende Informationen zur Kenntnis:

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, genutzt und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Sie können der Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Newsletter jederzeit widersprechen und sich abmelden. Hierzu klicken Sie bitte in der E-Mail auf den entsprechend gekennzeichneten Link, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.eubucoverlag.de/datenschutz/) der EuBuCo Verlag GmbH, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten beinhaltet.

Folgen Sie uns auf   



In der PP Oktober-November Ausgabe gibt’s
das zweite von drei Schneider-Kreuznach Advertorials.

Wer aufmerksam liest, kann die Fragen im Februar Gewinnspiel beantworten. Viel Glück!